In den ersten Tagen dieses Jahres, vor aller Augen, geschah etwas, das zum Schlimmsten zählt, was Heilbronner Bürger sich vorstellen können: Dieter Schwarz war verärgert. Mitschuldig war ein nackter alter Mann im Schnee.

Der Vorfall ereignete sich in der Festhalle Harmonie, beim Neujahrskonzert des Württembergischen Kammerorchesters. Serviert wurde Erbauliches und Gefälliges; Brahms, Johann Strauss. Doch Madeleine Landlinger, seit September 2015 Intendantin des Orchesters, zu kurz, um vorauseilenden Gehorsam als Grundhaltung zu verinnerlichen, hatte es darauf angelegt, dem Publikum etwas zuzumuten: moderne Videokunst.

Über mehrere Leinwände huschten Fabelwesen, Jäger und Hasen. Blitze zuckten, die Augen eines Kleinkinds wurden eingeblendet sowie besagter entblößter Senior. Manche der vorwiegend älteren Zuschauer waren so verstört, dass sie den Abend nur noch mit geschlossenen Augen über sich ergehen ließen.

Besonders pikiert war das Ehepaar in Reihe 5, Mitte, Franziska und

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt. Dazu jede Woche den digitalen SPIEGEL.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
FOTOS: © Juergen Pollak, © Juergen Pollak, © Juergen Pollak, © Juergen Pollak

Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!