Das Ganze ist jetzt mehr als 40 Jahre her, aber noch immer liegt Georgia Schmidt-Lendner oft nachts wach, sagt sie. Und wenn sie einen Mann laut schnaufen hört, wie es einer ihrer Peiniger tat, wird sie in ihre Kindheit zurückkatapultiert. "Die Narben bleiben", sagt sie.

Schmidt-Lendner, 56, eine schmale Frau mit wachen Augen, sitzt am Küchentisch ihrer kleinen Maisonettewohnung in Hamburg-Altona und berichtet über das Grauen ihrer Kindheit.

Im Winter 1969, sie war sechs Jahre alt, habe ein Freund ihrer Eltern sie zum ersten Mal gezwungen, ihn zu befriedigen, von da an immer wieder, fünf Jahre lang, auf dem Weg zur Schule oder im Wald. Als die Familie in ein anderes Dorf zog, habe sie dort ein anderer Freund der Eltern missbraucht. Später ihr Schwimmlehrer. Mit 14 wollte sie nicht mehr leben, sagt sie, sie schluckte Terpentin, doch der Selbstmordversuch scheiterte. Bis sie 16 war, habe sie auch noch der Mann missbraucht, der sie zur Köchin ausbilden sollte.

Betroffene sexuellen Missbrauchs

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 2/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!