Früh am Sonntagmorgen wirkt Derrys Rossville Street wie evakuiert, kaum ein Mensch ist zu sehen. Auf einer Mauer steht ein leeres Pint-Glas, das sich in der Nacht zuvor von einer Bar hierher verirrt hat. Hier und da fahren Autos: Gläubige auf dem Weg zur Kirche, frühe Taxis. Eines hält und Kevin Hasson steigt aus, ein kompakt gebauter Endfünfziger.

"Ah, schon da, sehr gut", rattert er los und steigt direkt ein in die Geschichte. Es ist seine und die der halben Bevölkerung seines Landes: Nordirland, teilautonomer Landesteil des Vereinigten Königreiches.

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!