Deutschland ist ein freies Land. Jeder hat das Recht, sich freiwillig zum Harry zu machen. "Die Partei" etwa tritt seit Jahren mit Kanzlerkandidaten bei Bundestagswahlen an. Bei ihr handelt es sich jedoch um eine Satirepartei. Bei der SPD bislang nicht.  

Dass die Sozialdemokraten in Umfragen stabil bei 15 Prozent liegen, könnte sie zwar davon abhalten, zweieinhalb Jahre vor der Bundestagswahl über Kanzlerkandidaten zu reden. Aber das muss natürlich nicht sein. Theoretisch könnte Hannover 96 jetzt auch mit den Vorbereitungen für die Meisterfeier im Sommer beginnen. Selbst wenn sich der Verein derzeit noch auf Platz 17 befindet.

Olaf Scholz hat die Debatte um den nächsten Kanzlerkandidaten seiner SPD in einem Interview mit der "Bild am Sonntag" nun jedenfalls eröffnet und gleich einen aussichtsreichen Kandidaten benannt: Olaf Scholz. "Wenn man Umfragen trauen darf, zähle ich schließlich zu den Politikern mit hoher Unterstützung bei Bürgerinnen und Bürgern und SPD-Anhängern", erklärte er. "Die

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 3/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!