Das Wiener Kaffeehaus Jelinek atmet den angestoßenen Charme vergangener Tage. Zeitungen liegen herum, die Mitglieder der Band Wanda zeigen sich hier ab und zu, die Autorin Stefanie Sargnagel – und die Philosophin Isolde Charim, die für ihr Buch "Ich und die Anderen. Wie die neue Pluralisierung uns alle verändert" (Zsolnay; 224 Seiten; 22 Euro) gerade in Hildesheim den Philosophischen Buchpreis verliehen bekommen hat. Charim, 59, ist in Wien aufgewachsen. Ihre Familie kommt aus Galizien, ihre Eltern waren Juden und mussten vor den Deutschen nach Palästina fliehen, die meisten Angehörigen wurden von den Deutschen ermordet. Mitte der Fünfziger gingen ihre Eltern nach Wien, wo Charims Vater für viele Jahre Korrespondent der Zeitung "Haaretz" war. Charim war eine Mitorganisatorin der großen Proteste gegen die schwarz-blaue Koalition im Jahr 2000. Sie lehrt an der Wiener Universität und ist Kolumnistin verschiedener Zeitungen.

SPIEGEL: Frau Charim, die Bundesrepublik Deutschland ist seit Langem

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 41/2018.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!