Irgendwann vermied sie sogar den Gang zum Briefkasten. Joggen oder Tennis hatte Beate Aanderud schon vor Jahren aufgegeben, und ein Bummel mit der Tochter endete meist nach zehn Minuten im Café, damit sie sich hinsetzen konnte. Denn beim Gehen tat ihr der Rücken höllisch weh, beim Stehen auch – nur wenn sie saß, ging es ihr gut. Die Folge: Beate Aanderud vermied jede unangenehme Bewegung, wurde immer empfindlicher, bis sie nur noch gebeugt ging – und möglichst überhaupt nicht mehr.

Vor vier Wochen hätte sie noch für unmöglich gehalten, was sie heute schafft: In schwarzer Trainingshose und grauem Sportshirt läuft Aanderud zu den Wasserkisten in der Ecke eines Trainingsraums. Musik kommt aus den Lautsprechern, sie bückt sich und hebt zwei volle Kisten hoch, eine links, eine rechts. Schwungvoll hebt sie die Kisten auf Brusthöhe, geht ein paar Schritte, stellt sie ab, hebt sie wieder an.

Nach einer Minute stoppt die Musik, die 55-Jährige stellt sich auf ein Wackelbrett. Zu einem neuen Beat streckt

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Zusätzlich sichern Sie sich mit einer Bestellung Zugriff zu allen Inhalten der aktuellen Exklusivserie „Football Leaks“ über Hinterzimmergeschäfte und schmutzige Deals im Spitzenfußball.

Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!