Schwesta Ewa (bügerlich: Ewa Malanda), 1984 im polnischen Koszalin geboren, ist eine deutschsprachige Rapperin. Sie arbeitete früher selbst jahrelang als Prostituierte, und betrieb in Frankfurt am Main auch eine Bar im Rotlicht-Milieu. 2015 erschien ihr Debüt-Album "Kurwa" auf dem Label des Rappers Xatar. Im November 2016 wurde sie wegen des Verdachts des Menschenhandels zum Zweck der sexuellen Ausbeutung, Zuhälterei, Körperverletzung sowie Steuerhinterziehung festgenommen und saß sieben Monate in der JVA Frankfurt Preungesheim in Untersuchungshaft. Am 20. Juni 2017 wurde sie wegen 35-facher Körperverletzung, Steuerhinterziehung und sexueller Verführung Minderjähriger zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Sowohl Staatsanwaltschaft als auch Malanda gingen in Revision. Am 1. Juni erscheint Schwesta Ewas zweites Album "Aywa".

SPIEGEL ONLINE: Ihr neues Album "Aywa" war ursprünglich für Januar angekündigt. Wieso erscheint es erst jetzt?

Schwesta Ewa: Als ich aus der Untersuchungshaft kam, habe

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt. Dazu jede Woche den digitalen SPIEGEL.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
FOTOS: imago/ Future Image, Verwendung weltweit, 2018 Getty Images

Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!