Eine Frau hat den Münchner Flughafen lahmgelegt. Sie war etwa 40 Jahre alt und hatte einen Kosmetikkoffer dabei. Sie war einmal durch die Sicherheitsschleuse gelaufen, aber dann entschied jemand, dass sie den Kosmetikkoffer nicht mit in die Kabine nehmen dürfe. Sie brachte ihn zum Check-in, gab ihn auf und lief wieder zur Sicherheitsschleuse, wo sie dann nicht noch einmal kontrolliert wurde. Diese Tatsache hat den gesamten Flughafen komplett aus dem Rhythmus gebracht. Mehr als 300 Flüge wurden gestrichen. Ein Terminal wurde geschlossen. 30 000 Menschen strandeten in München. Klappliegen wurden aufgestellt. Es ist ein Schaden von mehreren Millionen Euro entstanden.

Ich hab in den Nachrichten gehört, dass man nicht wisse, wer eigentlich die Verantwortung trägt.

John Updike hat in seinem Roman "Heirate mich" eines von vier Kapiteln auf einem Flughafen spielen lassen, weil ihn Flughäfen an die Hölle erinnern. Wer einmal im Morgengrauen über einen der endlosen, giftig gelb beleuchteten Gänge gelaufen

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 32/2018.
FOTO: Mascha Osang / DER SPIEGEL

Entdecken Sie SPIEGEL+

Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!