Da soll mal einer behaupten, Geld mache nicht glücklich. Zwar war die Stimmung an diesem Abend im Frühjahr 2017 auch so schon großartig: Erst hatten sie um die Wette getrunken, so wie sie es bei der alljährlichen Feier für die Mitarbeiter der "South China Morning Post" auch früher getan hatten. Nur ging es diesmal um Geld. Umgerechnet 150 Euro habe der Tisch mit den trinkfestesten Redakteuren bekommen, so erzählte es später jemand, der dabei war.

Dann folgte eine Tombola. Nicht einmal, sondern zweimal habe Alibaba den Hauptgewinn im Laufe des Abends verschenkt. Einfach so, weil die Verlosung bei den Mitarbeitern gut ankam.

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 34/2018.
Entdecken Sie SPIEGEL+
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!