Todd, 67, arbeitete als Sozialwissenschaftler und Historiker am Nationalen Institut für demografische Studien in Paris. In zahlreichen Büchern beschäftigte er sich mit der sozialen Frage, dem Schicksal der Migranten, dem ökonomischen Rückstand der islamischen Welt sowie der Zukunft Europas und der USA. In seinem neuen Werk "Traurige Moderne" entwirft er eine Geschichte der Menschheit anhand der Evolution von Familiensystemen, die ihm zufolge über Dynamik oder Stillstand von Kulturen entscheiden. Mit seinen Thesen provoziert Todd, der sich selbst der linksliberalen Mitte zuordnet und mit scharfer Kritik an den französischen Eliten hervortrat, immer wieder polemische Debatten.

SPIEGEL: Monsieur Todd, 1976 sagten Sie in Ihrem Buch "Vor dem Sturz" aufgrund demografischer und sozialer Analysen das Ende der Sowjetherrschaft voraus. Die damals gewagte Prognose machte Sie mit einem Schlag international bekannt. Prophezeien Sie heute die Auflösung der Europäischen Union?

Todd: Europa befindet sich

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 32/2018.
FOTOS: Rudy Waks / DER SPIEGEL, Rudy Waks / DER SPIEGEL

Entdecken Sie SPIEGEL+

Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!