Die Fenster sind mit Eisenstäben vergittert, die Türen aus schwerem Stahl gebaut. Auf die Kacheln neben dem Ausgang hat jemand eine Postkarte geklebt: "Wenn man Dummheiten macht, müssen sie wenigstens gelingen", steht darauf.

Wer sich in Raum 274 behandeln lässt, hat vermutlich irgendwann einmal ziemlich große Dummheiten begangen. Die Patienten hier sind Untersuchungshäftlinge oder verurteilte Straftäter. Drogendealer, Einbrecher, Terrorverdächtige – insgesamt fast 800 Männer sitzen in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Stuttgart ein. Und viele von ihnen bringen nicht nur eine Geschichte, sondern auch ein Gebrechen mit.

Die medizinische Ambulanz in der JVA muss daher gut ausgestattet sein. Die Stethoskope hängen ordentlich an der Wand, im Raum nebenan surrt ein Röntgengerät. Das Einzige, was zu oft fehlt in Raum 274, ist ein Arzt.

In deutschen Gefängnissen herrscht Medizinermangel, das Phänomen zieht sich durch fast alle Bundesländer. In Rheinland-Pfalz sind von 11 Planstellen für Anstaltsärzte

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 2/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!