Heinz Schuster, 68, Kassenwart des Harley-Davidson Clubs Deutschland, über das Verhältnis der Biker zu den USA

SPIEGEL: Wie sauer sind die Harley-Freunde? Ihre Maschinen werden bald noch teurer, die EU plant Strafzölle als Antwort auf die Politik Donald Trumps.

Schuster: Wer sich heute eine Harley kauft, den schreckt das nicht, denke ich. Wir reden ja eher von Leuten über 50 Jahren; wer jetzt in die Midlife-Crisis kommt oder in den zweiten Frühling und 25 000 Euro zahlen will – der zahlt auch ein paar Tausend mehr.

SPIEGEL: Aber die Liebe zu den USA trübt das schon, oder? Das ist doch ein Schlag für Menschen, die gern auf schweren Maschinen durch die Südstaaten fahren mit Bildern aus "Easy Rider" im Kopf.

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 25/2018.
Entdecken Sie SPIEGEL+
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!