Hennadij Kernes hat es kommen sehen. Jedes Jahr im Frühjahr wird es unruhig in der ukrainischen Großstadt Charkiw. Dann wachen die alten Leidenschaften wieder auf, dann geht es um die Frage: Wie hältst du es mit Russland? Denn im Frühjahr jährt sich der Sieg der Sowjetunion im Großen Vaterländischen Krieg.

Viele Ukrainer setzen die Sowjetunion inzwischen mit Russland gleich, Russland ist jetzt ihr ärgster Feind. Denn nur wenige Autostunden von Charkiw entfernt läuft seit vier Jahren ein anderer Krieg, der um die Ostukraine. Er wird geführt um ein Gebiet, nicht mal so groß wie Schleswig-Holstein. Und er könnte längst beendet sein, wenn Russland ihn nicht immer von Neuem schüren würde.

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 24/2018.
Entdecken Sie SPIEGEL+
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!