SPIEGEL: Frau Ministerin, vor Kurzem haben Sie US-Präsident Donald Trump auf dem Nato-Gipfel aus nächster Nähe erlebt. Dort hat er Deutschland massiv angegriffen, stellte die Nato insgesamt infrage. Schon wieder erholt vom Schock?

Von der Leyen: Wir kannten den Mechanismus, die Provokation als Stilmittel, ja schon. Was wir nicht wussten: Welche Seite zeigt Präsident Trump auf dem Gipfel? Ein US-Präsident, der eine starke Allianz will, um damit nach Helsinki zum Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zu fahren? Oder aber einer, der verbal die Axt an die Nato legt? Auch den kennen wir ja. Im Rückblick hat sich gezeigt, beide sind gekommen.

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 31/2018.
Entdecken Sie SPIEGEL+
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!