Auf den ersten Blick verfügt José Patines über alle Statussymbole der Mittelschicht: Er wohnt in einem Apartment in einer gesicherten Wohnanlage in Guarenas, einer Vorstadt von Caracas. In der modernen Einbauküche prangt ein riesiger Gefrierschrank, vor der Haustür parkt ein schwarzer Chevrolet Blazer. "Alles, was wir haben, verdanken wir Hugo Chávez", sagt Patines.

Unter dem linkspopulistischen Präsidenten, der von 1999 an bis zu seinem Krebstod 2013 regierte, legte Patines einen bemerkenswerten Aufstieg hin für einen Nachfahren afrikanischer Sklaven, der sich einst als Motoboy mit Pizzen durch den Verkehr von Caracas quälte. Er wurde als Bote im Außenministerium angestellt, die sozialistische Regierung gewährte ihm einen vergünstigten Kredit für den Wohnungskauf. Seine Frau und er konnten ihre Kinder auf eine teure Schule schicken, als Beamte waren sie günstig krankenversichert, eine gute Rente schien garantiert.

Von Patines' Wohlstand ist heute nicht mehr viel übrig. Die Wohnung steht

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 7/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!