Er riss sich die Haare aus, als ihm ein Bart wuchs, versteckte sich vor den Blicken seiner Klassenkameraden. Mit 18 fing er an, seine Welt zu fotografieren, erst Lesben und Transpersonen, dann Intersexuelle. "Durch diese Fotos konnte ich in einer Welt sichtbar sein, die mich auszulöschen versuchte", sagt LaGrace Volcano.

Starten Sie hier die Visual Story:

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar