Eine Woche bevor Brigitte Zypries die Bundesregierung verließ, veröffentlichte das Start-up Masterplan.com ein Video auf YouTube. Zu sehen ist die damalige Wirtschaftsministerin, wie sie über die Digitalisierung spricht. Dann folgt ein Werbeblock: "Ich habe mich gefreut zu sehen, dass Masterplan.com jetzt eine Plattform entwickelt hat, auf der man all dies lernen kann, und ich muss gestehen, schon nach einer Dreiviertelstunde hatte ich was dazugelernt."

Es kommt nicht allzu oft vor, dass sich Bundesminister so begeistert von einer Firma zeigen. Noch ungewöhnlicher ist, dass sie nur wenige Monate später bei diesem Unternehmen anheuern wollen. Die Sozialdemokratin soll künftig im Beirat von Masterplan.com ihre Erfahrungen aus der Politik einbringen. Schon im Oktober hatte sie der Firma einen Besuch abgestattet. Damals freute sich Gründer Daniel Schütt auf Instagram über den "sehr spannenden Austausch" mit Zypries. "Lieben Dank für deinen Besuch."

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 23/2018.
Entdecken Sie SPIEGEL+
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!