Martin U. Müller studierte Medizin, Neuropsychologie und Geschichte der Medizin. Seit 2009 ist er Redakteur beim SPIEGEL.

Für Notärzte sind Fälle von Hitzeerschöpfung im Hochsommer alltäglich, genauso wie der Sonnenstich und der lebensgefährliche Hitzschlag – und manche Menschen synkopieren, kippen also einfach um. Wer zu viel geschwitzt und dabei Salz verloren hat, kann einen Krampfanfall bekommen. 

Risikogruppen sind zum Beispiel Jogger, Mountainbiker oder Nordic Walker. Sie sind besonders gefährdet, weil sie ihren Sport zur selben Uhrzeit wie immer betreiben, egal ob draußen der Asphalt schmilzt.

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
FOTO: dpa

Entdecken Sie SPIEGEL+

Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!