Nach dem Abendessen mit dem japanischen Premierminister hatte die Bundeskanzlerin noch Reserven. Bevor sie am Montagabend auf ihr Zimmer im Palace Hotel ging, nahm sie einen Absacker mit den Unternehmern, die sie auf ihrer Japanreise begleiteten.

In der Klublounge im 19. Stock, von wo aus man auf die kaiserlichen Gärten und die nächtliche Skyline von Tokio blickt, war sie mit den Firmenbossen schnell in ein Fachgespräch über Telekommunikation vertieft. Joe Kaeser, der Chef von Siemens, habe der Kanzlerin die Architektur des Mobilfunksystems in Deutschland erklärt, schildern Teilnehmer.

Es gebe einen sensiblen Kernbereich, der für die Steuerung des gesamten Systems zuständig ist. Hier sei viel unverdächtige Technik aus Europa verbaut. Dann gebe es einen äußeren Bereich, allen voran die Mobilfunkmasten. Hier kämen auch außereuropäische Anbieter ins Spiel, wenn Deutschland flächendeckend und schnell den neuen 5G-Standard errichten wolle. Teilnehmer der Runde berichten, dass die Kanzlerin vor

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 7/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!