Jeder US-Präsident träumt davon, der Nachwelt Bleibendes zu hinterlassen. Aber das ist schwer. Barack Obama hat mehr Gesetze und Vorschriften durchgebracht als die meisten Präsidenten vor ihm, doch Donald Trump und der republikanische Kongress haben einiges schon rückgängig gemacht. Trump hatte dagegen bisher kaum Erfolg mit seinen Gesetzesvorhaben. Und trotzdem hat er nun die Chance, die USA auf Jahrzehnte hinaus viel tief greifender zu verändern, als das mit Gesetzen möglich wäre.

Als am Mittwoch einer der neun Richter des Obersten Gerichtshofs seinen Rückzug ankündigte, Anthony Kennedy, jagte die Nachricht als "breaking news" durchs Land. Kennedy geht aus Altersgründen Ende Juli in Ruhestand. Er ist 81 und galt als moderater, unabhängiger Kopf, dessen Votum oft die ausschlaggebende Stimme für ein Urteil gab. Das Gericht ist seit Jahren gespalten in vier liberale und vier konservative Richter. Kennedy stimmte meist mit den Konservativen, in wichtigen Fragen aber auch immer wieder mit den

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 27/2018.
Entdecken Sie SPIEGEL+
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!