Tia Freeman ist im achten Monat schwanger, als sie am 6. März um kurz vor 22 Uhr in eine Maschine der Turkish Airlines steigt, um von Atlanta, Georgia, nach Istanbul zu fliegen. Von dort aus will sie nach Stuttgart weiterreisen, um einen Freund zu besuchen. Man sieht ihr nicht an, dass sie bald ein Kind zur Welt bringt, sie hat so gut wie keinen Babybauch. Sie weiß selbst erst seit ein paar Wochen, dass sie ein Kind erwartet. Als sie es erfuhr, wollte sie es nicht wahrhaben. Vielleicht will sie es noch immer nicht wahrhaben, als sie in dieses Flugzeug steigt. Ein Kind passt gerade nicht in ihre Lebensplanung, sie ist 22 Jahre alt und arbeitet seit vier Jahren als Computerspezialistin bei der U. S. Air Force.

Der Flug dauert elf Stunden, zum Abendessen servieren die Stewardessen Hühnchen oder Lachs. Freeman, eine Frau mit Helmut-Kohl-Brille und Rastalocken, ist Vegetarierin, sie hatte es versäumt, eine spezielle Mahlzeit für sich zu bestellen. Normalerweise isst sie auch keinen Fisch, aber

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 22/2018.

Entdecken Sie SPIEGEL+

Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!