Zur Verteidigung von Olaf Scholz (SPD) lässt sich sagen: Er hat diesen Vertrag nie gewollt, den er im Januar 2014 ausgehandelt hat. Der damalige Bürgermeister und heutige Bundesfinanzminister hielt nichts davon, das Fernwärmenetz seiner Stadt vom schwedischen Energiekonzern Vattenfall zurückzukaufen.

Dazu drängten ihn der linke Teil seiner Partei, die grüne Opposition und die Mehrheit der Bürger, die in einer Volksabstimmung 2013 dafür votierte. Und noch etwas muss man Scholz, der sich als begnadeter Dealmaker sieht, zugutehalten: Als er diesem Vertrag zustimmte, wusste er nichts von jenen sieben Vattenfall-Mitarbeitern, von denen hier die Rede sein wird.

Hätte er ihre Version der Geschichte gekannt, dann wäre Scholz diesen Vertrag vermutlich nicht eingegangen. Denn er hätte den Verdacht bekommen, dass ihn der schwedische Konzern austricksen will. Die sieben Vattenfall-Leute erhoben intern schwere Vorwürfe. Neben Vergaberechtsverstößen lautet einer: Ihr Arbeitgeber soll die Stadtregierung

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 7/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!