Ahmad Hashish hätte auch ein anderes Buch schreiben können, eines über die perfekte Integration. Der Syrer, ein schmaler Bursche mit breiten Wangenknochen, hat sich ein schneeweißes Hemd angezogen. Sein Lächeln ist so sanft wie sein Händedruck, sein Deutsch überraschend gut. Und er war schon zehn Minuten vor der vereinbarten Zeit am Treffpunkt, einem Restaurant in seinem Wohnort Zeuthen bei Berlin.

Hashish passt sich an, mit allen Mitteln - und fühlt sich trotzdem nicht dazugehörig.

Im vergangenen Jahr schrieb er darüber einen kurzen Text für den Schulunterricht, den er später an die "Berliner Zeitung" schickte. "Ihr seid alle Terroristen", heißt es darin - weil viele Deutsche nur darauf aus seien, Flüchtlinge wie ihn wieder los zu werden. Die Reaktionen waren heftig, viele warfen Hashish Undankbarkeit vor, in rechten Foren heißt er seitdem "Wut-Flüchtling" oder "Pöbel-Asylant". Der inzwischen 19-Jährige bereut es trotzdem nicht, den Text veröffentlicht zu haben, er sagt: "Es war die Wahrheit."

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
FOTOS: imago/ UPI Photo, imago/ Steinach

Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!