In der edlen Shoppingmall "Galaxy Coco Park" in Shenzhen stehen Yang Shuo und Han Yulai geduldig Schlange, bis sie bei HeyTea an die Reihe kommen. Mehr als zwei Stunden warten sie auf ihren Käsetee - um ihn dann zehn Minuten lang nicht zu trinken, sondern nur zu fotografieren.

"Ja, ja, der Tee schmeckt echt gut", antwortet Yang schließlich auf wiederholte Nachfrage, während sie per WeChat Selfies mit ihren Freunden teilt. WeChat ist die App, die in China jeder hat - so etwas wie Facebook, WhatsApp und ApplePay in einem.

Yang und Han sind zum ersten Mal bei HeyTea. Sie haben auf WeChat davon gehört. Erst als die beiden mit dem Fotografieren fertig sind, probieren sie, wie man die Käsepampe richtig trinkt: Zuerst neigt man den großen Plastikbecher, bis der kalte Tee sich seinen Weg durch die etwa drei Zentimeter dicke salzige Käsesubstanz bahnt. Dann erschrickt man über den sonderbaren Geschmack - und merkt beim zweiten Schluck, dass er gar nicht so schlimm ist.

Zumindest die beiden

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Zusätzlich sichern Sie sich mit einer Bestellung Zugriff zu allen Inhalten der aktuellen Exklusivserie „Football Leaks“ über Hinterzimmergeschäfte und schmutzige Deals im Spitzenfußball.

Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!