Arvid Kappas, 56, ist seit 2003 Psychologie-Professor an der Jacobs University Bremen und seit 2014 dort auch Dekan. Von 2013 bis 2018 war er Präsident der International Society for Research on Emotion.

SPIEGEL: Professor Kappas, mit welchem Gefühl gehen Sie in dieses Gespräch?

Kappas: Schwierig zu sagen, es ist gemischt. Je mehr ich darüber nachdenke, würde ich sagen: Neugier.

SPIEGEL: Ist es normal, dass wir nicht so genau sagen können, was wir fühlen?

Kappas: Ja. Sprache kann Gefühle ebenso schlecht abbilden wie sie Farben wiedergeben kann. Emotionen bilden ein unzählig variierendes, changierendes Spektrum.

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Entdecken Sie SPIEGEL+
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!