Jemen: US-Drohnen töten Dutzende Qaida-Kämpfer

Jemen: US-Drohnen töten Dutzende Qaida-Kämpfer

Die USA griffen im Jemen gleich mehrfach Ziele mit Drohnen an. Mehr als 40 Menschen kamen dabei ums Leben. Darunter viele mutmaßliche Kämpfer des Terrornetzwerks al-Qaida - aber auch Zivilisten. mehr... Video ]


Wahlkampf in Indien

Politik Rubriken


Buchtipp





Marodes Militär Bürger sollen Kiews Armee mit Spenden aufpäppeln

Marodes Militär: Bürger sollen Kiews Armee mit Spenden aufpäppeln

Einst verfügte die Ukraine über eine mächtige Streitmacht. Jetzt kann sie nicht einmal mehr das eigene Territorium kontrollieren; die Lage im Osten ist prekär. Die Regierung hat die Bevölkerung um Spenden gebeten - mit mäßigem Erfolg. mehr... Video | Forum ]

heute, 11:29 Uhr von habenichts2: Nach dem Zerfall des Warschauer Paktes gab es Goodwill und Vertrauen immer nur zwischen... mehr...

Ukraine-Krise Scharmützel von Slawjansk gefährdet Genfer Abkommen

Ukraine-Krise: Scharmützel von Slawjansk gefährdet Genfer Abkommen

Bewaffnete haben bei Slawjansk einen Checkpoint attackiert. Wer auf wen schoss, ist unklar. Aber der Vorfall könnte erneut eine Eskalation einleiten. Moskau spricht von einem Verstoß gegen das Abkommen von Genf. Prorussische Kräfte haben jetzt eine nächtliche Ausgangssperre verhängt. mehr... Video | Forum ]

heute, 11:25 Uhr von HaPeGe: So wie sich das Wladimir Putin vorstellt. Wer kann denn etwas dagegen haben, wenn die... mehr...

Syrien Assads Giftgas-Arsenal fast komplett unschädlich gemacht

Syrien: Assads Giftgas-Arsenal fast komplett unschädlich gemacht

Eine kleine Erfolgsmeldung aus Syrien: Rund 80 Prozent der syrischen Chemiewaffen wurden bereits abtransportiert oder vernichtet. Die Operation könnte nach Einschätzung der Vereinten Nationen in den kommenden Tagen beendet sein. mehr... Forum ]

gestern, 21:50 Uhr von achimgertz: Mehr als 80 % sind noch nicht zerstört. Vor allem die giftigsten 700 Tonnen warten immer noch in... mehr...

Oster-Waffenruhe gebrochen Bewaffnete attackieren Checkpoint in der Ostukraine

Oster-Waffenruhe gebrochen: Bewaffnete attackieren Checkpoint in der Ostukraine

Bewaffnete haben eine Straßensperre der prorussischen Milizen östlich von Slawjansk angegriffen. Wie viele Menschen getötet wurden, ist unklar - auch wer die Angreifer sind. Moskau wirft der Regierung in Kiew Versagen vor. mehr... Video | Forum ]

heute, 07:17 Uhr von terminator_666: Offensichtlich haben SIE den EU-Assoziierungsvertrag mit der Ukraine nicht gelesen. Hier das... mehr...

Ukraine-Konflikt Kiew verkündet Waffenruhe zu Ostern

Ukraine-Konflikt: Kiew verkündet Waffenruhe zu Ostern

Die ukrainische Führung drängt zur Eile: Die OSZE soll ab sofort im Osten des Landes die Umsetzung der Genfer Vereinbarung überwachen. Ein Mediator ist bereits unterwegs nach Donezk. Für die Ostertage verkündete Kiew einen Gewaltverzicht. mehr... Forum ]

gestern, 08:26 Uhr von terminator_666: Eine "Sezession" wie Sie auf der Krim erfolgte, wäre (auch) in Deutschland... mehr...

Wahlkampf in Indien Radikale Hindus schüren Hass auf Muslime

Wahlkampf in Indien: Radikale Hindus schüren Hass auf Muslime

Der Hindu-Nationalist Narendra Modi könnte der nächste Ministerpräsident Indiens werden - und das macht Muslimen Angst. Denn seine politische Heimat ist eine radikale Kampftruppe, die den Islam verteufelt und Mitglieder im Nahkampf trainiert. Aus Faridabad berichtet Ulrike Putz mehr...

Nordirland-Konflikt 26-Jähriger nach Mord an Ex-IRA-Rebellenführer festgenommen

Nordirland-Konflikt: 26-Jähriger nach Mord an Ex-IRA-Rebellenführer festgenommen

Die nordirische Polizei hat einen 26-Jährigen festgenommen. Er soll an Karfreitag einen früheren Führer der IRA getötet haben - dem Jahrestag des Friedensabkommens. Die Regierung verurteilte den Mord. mehr... Forum ]

gestern, 09:17 Uhr von spon-facebook-1049022215: Der Nordirland-Konflikt ist nicht nur ein politischer Konflikt, sondern auch ein religiöser,... mehr...

Europawahlkampf Oettinger prangert euroskeptische Töne der CSU an

Europawahlkampf: Oettinger prangert euroskeptische Töne der CSU an

EU-Kommissar Günther Oettinger beklagt sich vor den Europawahlen über die euroskeptischen Einlassungen seiner Schwesterpartei CSU. Dabei hätten gerade die Bayern wirtschaftlich von der EU-Osterweiterung profitiert. mehr... Forum ]

heute, 00:29 Uhr von mafro98: Erstens: die immer wiederkehrenden, rechtpopulistischen CSU-Forderungen bezüglich einer PKW-Maut... mehr...

Korruption in China Der fetteste Tiger der Geschichte

Korruption in China: Der fetteste Tiger der Geschichte

In China laufen offenbar Ermittlungen in einem Korruptionsfall, der zum größten in der Geschichte der Volksrepublik werden könnte. Im Zentrum: ein Top-Politiker, der als Chef eines Öl-Konzerns steinreich wurde. Von Maximilian Kalkhof mehr... Forum ]

gestern, 17:42 Uhr von wauz: In einer komplexer werdenden Volkswirtschaft werden Rechtssicherheit und Rechtsstaatlichkeit immer... mehr...

Konflikt mit Nato Russland gibt Truppenverstärkung an Ukraine-Grenze zu

Konflikt mit Nato: Russland gibt Truppenverstärkung an Ukraine-Grenze zu

Erstmals hat Russland zugegeben, seine militärische Präsenz an der Grenze zur Ukraine erhöht zu haben. Dies geschehe zur eigenen Sicherheit. Präsident Putin kündigte Prämien für Soldaten an, die auf der Krim im Einsatz waren. mehr... Video | Forum ]

gestern, 22:44 Uhr von lavender: .Ihre Argumente sind schwämmig.Ich weiß nicht ob sie selbst daran glauben . mehr...

Verschleppte Journalisten Französische Geiseln in Syrien wieder frei

Verschleppte Journalisten: Französische Geiseln in Syrien wieder frei

Die Augen der Geiseln waren verbunden, ihre Hände gefesselt: Vier französische Journalisten sind von türkischen Soldaten aus der Geiselhaft in Syrien befreit worden. Die vier Männer wollten direkt ausreisen. mehr... Video ]

Jemen US-Drohne tötet mutmaßliche Qaida-Kämpfer

Jemen: US-Drohne tötet mutmaßliche Qaida-Kämpfer

Augenzeugen wollen die US-Drohne bereits seit Tagen im Jemen beobachtet haben. Jetzt starteten die Vereinigten Staaten einen Luftangriff. Dabei wurden mehrere mutmaßliche Qaida-Kämpfer getötet, auch Zivilisten kamen ums Leben. mehr... Video ]

Dschihad in Syrien Interpol sucht zwei Schülerinnen aus Österreich

Dschihad in Syrien: Interpol sucht zwei Schülerinnen aus Österreich

"Wir kämpfen für den Islam", heißt es in ihren Abschiedsbriefen, dann verliert sich die Spur zweier junger Mädchen aus Österreich. Der Verdacht: Sie könnten nach Syrien verschleppt worden sein. Interpol sucht nach den Teenagern. mehr...