Ägypten: Polizei setzt Tränengas gegen Demonstranten ein

Erste Hilfe: Ägypter tragen einen verletzten Demonstranten in Sicherheit Zur Großansicht
AFP

Erste Hilfe: Ägypter tragen einen verletzten Demonstranten in Sicherheit

In der ägyptischen Hauptstadt Kairo haben sich Regierungsgegner und Polizei heftige Auseinandersetzungen geliefert. Die Sicherheitskräfte schossen mit Tränengas auf Hunderte Demonstranten - sie haben sich zum zweiten Jahrestag des Revolutionsbeginns auf dem Tahrir-Platz versammelt.

Kairo - Ihr Protest gilt Präsident Mohammed Mursi: Zwei Jahre nach dem Beginn der Massenproteste gegen den damaligen Machthaber Husni Mubarak haben Tausende Ägypter gegen die neue islamistische Regierung demonstriert.

Auf Kairos Tahrir-Platz kam es zu schweren Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei. Die Sicherheitskräfte setzten Tränengas gegen Hunderte Regierungskritiker ein. Demonstranten schleuderten Brandsätze auf die Einsatzkräfte und versuchten, eine zum Schutz von Regierungsgebäuden errichtete Absperrung zu durchbrechen.

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums wurden 16 Menschen bei den Krawallen verletzt. Es wurde befürchtet, dass es im Laufe des Tages zu weiteren Ausschreitungen kommt.

Zahlreiche Ägypter werfen der neuen Führung um Präsident Mursi vor, die Ziele der Revolution von 2011 verraten zu haben, die zum Sturz des jahrzehntelangen Machthabers Mubarak führte. Ihrer Ansicht nach versucht Mursi zusammen mit den Muslimbrüdern Ägypten auf Kosten der säkularen Kräfte im Land zu dominieren, etwa durch die im vergangenen Monat verabschiedete umstrittene Verfassung. Die Muslimbrüder weisen die Kritik zurück. Sie sehen sich durch ihren Wahlsieg bestätigt und werfen ihren Gegnern vor, die demokratischen Spielregeln nicht zu respektieren. Um die Situation am Freitag nicht eskalieren zu lassen, haben sie von einem Aufruf zur Gegendemonstration ihrer Anhänger allerdings abgesehen.

hen/Reuters

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Ausland
RSS
alles zum Thema Ägypten
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback

Fläche: 1.002.000 km²

Bevölkerung: 81,121 Mio.

Hauptstadt: Kairo

Staatsoberhaupt:
Abd al-Fattah al-Sisi

Regierungschef: Ibrahim Mahlab

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Lexikon | Ägypten-Reiseseite