Ägypten: Minister für Wasserangelegenheiten ist neuer Regierungschef

In Ägypten hat Präsident Mursi den bisherigen Minister für Wasserangelegenheiten, Hischam Kandil, zum neuen Premier ernannt. Kandil soll ein Kabinett bilden, das die vom Militär eingesetzte Regierung ablöst. Wie viel Macht der neue Ministerpräsident haben wird ist noch ungewiss.

Ägyptens Präsident Mursi: Auftrag zur Regierungsbildung erteilt Zur Großansicht
REUTERS

Ägyptens Präsident Mursi: Auftrag zur Regierungsbildung erteilt

Kairo - Ägypten hat einen neuen Premierminister: Der bisherige Minister für Wasserangelegenheiten, Hischam Kandil, wurde von Präsident Mohammed Mursi beauftragt, ein neues Kabinett zu bilden. Die bisherige, noch vom Militärrat eingesetzte Regierung, der auch Kandil angehörte, soll damit abgelöst werden.

Mursi, der aus der islamistischen Muslimbruderschaft kommt, hatte Ende Juni sein Amt angetreten, nachdem er die Präsidentschaftswahl für sich entschieden hatte. Mit der Ernennung Kandils machte er zum ersten Mal von seinem Recht Gebrauch, den Auftrag für eine Regierungsbildung zu erteilen.

Mursi hatte versprochen, das Amt des Regierungschefs nicht mit einem Mitglied der Muslimbruderschaft zu besetzen. Im scheidenden Kabinett war Kandil als Minister für Wasserschutz und Bewässerung zuständig. Welche Machtbefugnisse er als Ministerpräsident haben wird und ob entscheidende Posten innerhalb des ägyptischen Sicherheitsapparats auch weiterhin vom Militärrat besetzt werden, war zunächst unklar.

Kandil tritt an die Stelle von Kamal al-Gansuri, den der Oberste Militärrat im Dezember des Vorjahres ernannt hatte. Der neue Regierungschef gilt als Technokrat. Von Beruf Ingenieur, studierte er zwischen 1988 und 1993 in den USA. Der scheidenden Übergangsregierung gehörte er seit Dezember des Vorjahres an.

Der Oberste Militärrat hatte nach dem Sturz des langjährigen Präsidenten Husni Mubarak im Februar 2011 die Macht in Ägypten übernommen. Auch nach dem Amtsantritt Mursis, zu dem die Generäle ein gespanntes Verhältnis haben, blieben viele Machtbefugnisse bei den Militärs.

anr/dpa/dapd

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Ausland
RSS
alles zum Thema Mohammed Mursi
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite

Fotostrecke
Omar Suleiman: Der Mann fürs Grobe

Fläche: 1.002.000 km²

Bevölkerung: 81,121 Mio.

Hauptstadt: Kairo

Staatsoberhaupt:
Adli Mansur (interimistisch)

Regierungschef: Ibrahim Mahlab

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Lexikon | Ägypten-Reiseseite