Fall Snowden Ungewöhnliche Route von russischem Jet entfacht Gerüchte

Hat Edward Snowdens Flucht aus Moskau begonnen? Eine Aeroflot-Maschine ist auf direktem Weg nach Kuba. Die ungewöhnliche Flugroute schürt Spekulationen, denn sie umgeht den Luftraum der USA. Das könnte allerdings auch einen anderen, banalen Grund haben.

REUTERS

Havanna/Moskau - Noch gründen alle Annahmen auf Vermutungen. Bemerkenswert sind die Hinweise allemal: Ein Flug von Moskau nach Havanna, der normalerweise über Grönland und die US-Ostküste führt, nimmt eine andere Route - und meidet den US-Flugraum. Das zeigt eine aktuelle Karte auf der Plattform FlightAware. Die Gerüchteküche brodelt.

Spekulationen zufolge könnte der Whistleblower Edward Snowden in dem Airbus A330-200 vom Flughafen Moskau-Scheremetjewo nach Havanna auf Kuba sitzen. "Es gibt viele mögliche Gründe dafür," schreibt beispielsweise der Twitter-Nutzer Crispin Burke, aber der Flug Aeroflot 150 vermeide seltsamerweise den Luftraum der USA sowie Kanadas und Großbritanniens. "#Snowden?", fragt Burke, ein Blogger zum Thema US-Militär.

Tatsächlich fliegt der Aeroflot-Jet südlicher als gewöhnlich (siehe Bilderstrecke). In ein paar Stunden, um 0.27 Uhr deutscher Zeit, soll die Maschine landen. Danach könnte bekannt werden, ob Snowden tatsächlich an Bord war.

Snowden oder das Wetter?

Die Änderung der Flugroute könnte allerdings auch einen anderen, banaleren Grund haben, wie die "Washington Post" berichtet. Der US-Zeitung zufolge könnten Turbulenzen über Grönland dafür verantwortlich sein. Aus diesem Grund seien am Donnerstag die Routen einer ganzen Reihe von Transatlantik-Flügen weiter südlich verlegt worden. Was aber nicht heißen müsse, dass Snowden nicht an Bord sei. Die Russen, spekuliert "Washington Post"-Blogger Max Fisher, könnten das Wetter als Gelegenheit genutzt haben, Snowden aus Russland herauszubekommen.

Der IT-Spezialist soll sich seit Wochen am Moskauer Flughafen Scheremetjewo versteckt halten. Er zeigte sich dort aber nie öffentlich. Schon nachdem Snowden aus Hongkong verschwunden war, kamen Gerüchte auf, er wolle sich nach Mittel- oder Südamerika absetzen - mit einem Flug über Havanna. Denn Snowdens Reisemöglichkeiten sind begrenzt.

Snowden hat bereits offiziell einen Asylantrag bei den Behörden in Venezuela gestellt. Das bestätigte der venezolanische Staatschef Nicolás Maduro am Montagabend. Snowden müsse nun entscheiden, wann er nach Caracas fliegen wolle, hieß es.

Der ehemalige Geheimdienstmitarbeiter wird von den USA per Haftbefehl gesucht, weil er Dokumente über geheime Überwachungsprogramme des US-Geheimdienstes NSA an Medien weitergegeben hatte. Das FBI wirft ihm Diebstahl von Regierungseigentum, widerrechtliche Weitergabe von geheimen Informationen sowie Spionage vor.

bos

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 108 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Hans58 11.07.2013
1.
Zitat von sysopHat Edward Snowdens Flucht aus Moskau begonnen? Eine Aeroflot-Maschine ist auf direktem Weg nach Kuba. Die ungewöhnliche Flugroute schürt Spekulationen, denn der Flieger umgeht den Luftraum der USA. Das könnte allerdings auch einen anderen, banalen Grund haben. http://www.spiegel.de/politik/ausland/aenderung-einer-flugroute-snowden-auf-dem-weg-nach-kuba-a-910711.html
Entweder "direkte Route" oder Umgehung des US-Luftraums. Beides ist von Moskau nach Havanna ohne "Umwege" nicht möglich!
blauer-planet 11.07.2013
2. Tron
Flieg mein kleiner Freund. Mögen die Herzen der reinen Menschen bei Dir sein... Enthüller...Weißer Ritter unserer Freibeit!!!
Wilder Eber 11.07.2013
3. Wenn es so ist dann wünsche ich eine gute Reise
Zitat von sysopHat Edward Snowdens Flucht aus Moskau begonnen? Eine Aeroflot-Maschine ist auf direktem Weg nach Kuba. Die ungewöhnliche Flugroute schürt Spekulationen, denn der Flieger umgeht den Luftraum der USA. Das könnte allerdings auch einen anderen, banalen Grund haben. http://www.spiegel.de/politik/ausland/aenderung-einer-flugroute-snowden-auf-dem-weg-nach-kuba-a-910711.html
Snowden hat der Menschheit die Augen geöffnet, deswegen hat dieser Mann eine gute Behandlung verdient. Wenn er an Board ist dann wünsche ich eine gute Reise an den Zielort.
e_h 11.07.2013
4.
Die Flugroute führt über Deutschland und Frankreich. Heißt das wieder Endstation Wien?
hugahuga 11.07.2013
5. Good luck and happy landing, Mr. Snowden
Zitat von sysopHat Edward Snowdens Flucht aus Moskau begonnen? Eine Aeroflot-Maschine ist auf direktem Weg nach Kuba. Die ungewöhnliche Flugroute schürt Spekulationen, denn der Flieger umgeht den Luftraum der USA. Das könnte allerdings auch einen anderen, banalen Grund haben. http://www.spiegel.de/politik/ausland/aenderung-einer-flugroute-snowden-auf-dem-weg-nach-kuba-a-910711.html
möge er gesund an seinem Bestimmungsort ankommen, dort in Sicherheit erst einmal ausruhen und zu sich selbst finden dürfen.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.