Afghanistan US-Kampfjet bei Kabul abgestürzt

Ein zerstörtes Kampfflugzeug, ein verletzter US-Pilot und offene Fragen: In Afghanistan ist ein amerikanischer Jet abgestürzt. Die Taliban will die Maschine abgeschossen haben - Washington widerspricht.

F-16-Kampfjet
AFP

F-16-Kampfjet


Ein amerikanischer F-16-Kampfjet ist beim Start von der Luftwaffenbasis Bagram bei der afghanischen Hauptstadt Kabul abgestürzt. Der Pilot habe sich mit dem Notsitz aus dem Flugzeug katapultieren können, heißt es in einer in der Nacht auf Mittwoch veröffentlichten Stellungnahme der US-Luftwaffe. Der Pilot sei verletzt. Er werde auf der Basis behandelt. Die Ursachen für den Absturz würden nun untersucht. Das Flugzeug sei jedoch nicht beschossen worden.

Taliban-Sprecher Sabiullah Mudschahid schrieb dagegen im Kurznachrichtendienst Twitter, Mitglieder der radikalislamischen Gruppierung hätten das Flugzeug abgeschossen. Alle Insassen seien getötet worden. Die Taliban sind allerdings dafür bekannt, bei Berichten über angebliche eigene Erfolge zu übertreiben.

Am Montag hatte ein US-Soldat von einem Wachturm der Luftwaffenbasis aus einen jungen afghanischen Mann erschossen. Er soll eine Waffe bei sich gehabt und auf Warnungen nicht reagiert haben.

kev/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.