Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Afghanistan: Tote bei Taliban-Angriff auf Flughafen von Kandahar

Die Kämpfe dauerten die ganze Nacht: Bei dem Angriff der Taliban auf den Flughafen der afghanischen Stadt Kandahar sind mindestens acht Menschen ums Leben gekommen.

Unter den Opfern sind Soldaten und Zivilisten: Durchden Angriff von Taliban-Kämpfern auf den Airport der südafghanischen Provinzhauptstadt Kandahar sind mindestens acht Menschen getötet worden. Das teilte Samim Chpalwak, ein Sprecher des Provinzgouverneurs, der Nachrichtenagentur AFP mit. Der örtliche Militärkommandeur Dawud Schah Wafadar gab die Zahl der Toten sogar mit 18 an.

Afghanische Soldaten lieferten sich demnach die ganze Nacht hindurch heftige Gefechte mit den radikalislamistischen Angreifern, die am Dienstag das Gelände des Flughafens gestürmt hatten.

Kandahar gilt seit Jahrzehnten als eine Hochburg der Taliban, war in den Neunzigerjahren sogar die Hauptstadt der Islamisten. Der Flughafen liegt rund 16 Kilometer außerhalb der Stadt.

Wegen der verschlechterten Sicherheitslage in Afghanistan hatte die Nato erst vor wenigen Tagen beschlossen, im kommenden Jahr ihre aktuelle Truppenpräsenz von rund 12.000 Soldaten praktisch unverändert beizubehalten. Die Bundeswehr soll 2016 ihren Einsatz in Afghanistan sogar leicht ausweiten.

Die Taliban hatten Ende September das nordafghanische Kunduz in einer Blitzoffensive erobert. Die afghanischen Sicherheitskräfte konnten die Stadt erst nach mehreren Tagen mit internationaler Unterstützung zurückerobern.

als/AFP

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: