Afghanistan: Viele Tote durch Doppelanschlag

Mindestens 14 Menschen sind im Süden Afghanistans bei einem Doppelanschlag getötet worden. Zunächst wurde ein Kleinbus getroffen, dann explodierte der zweite Sprengsatz - und traf die Helfer.

Kabul - Im Süden Afghanistans sind mindestens 14 Zivilisten durch zwei Sprengsätze getötet worden. Ein Kleinbus mit zehn Menschen an Bord sei im Bezirk Arghistan unterwegs gewesen, als am Straßenrand ein Sprengsatz explodierte, teilte die Polizei am Sonntag mit. Als sich ein Traktor näherte, der zur Hilfe eilen wollte, sei ein weiterer Sprengsatz explodiert. Unter den Opfern seien mehrere Frauen und Kinder. Drei Menschen seien verletzt worden.

Zunächst bekannte sich niemand zu dem Anschlag. Selbstgebaute Sprengsätze werden bevorzugt von den aufständischen Taliban benutzt. Die südliche Provinz Kandahar ist eine der Hochburgen der islamistischen Bewegung, die seit ihrem Sturz von der Macht im Herbst 2001 gegen die Regierung in Kabul und deren internationale Verbündete kämpft.

Nach Angaben der Uno greifen die Taliban verstärkt Zivilisten an. Die Zahl der Anschläge habe zwar abgenommen, sagte der oberste Chef aller Uno-Blauhelm-Missionen, Hervé Ladsous, kürzlich vor dem Sicherheitsrat in New York. Dafür würden die Anschläge größer, hinterhältiger und seien auf Zivilisten gerichtet.

Nach einem Bericht der Uno-Mission Unama stieg die Zahl der zivilen Opfer seit 2007 stetig an. Demnach waren 2007 etwas mehr als 1500 zivile Opfer zu beklagen. Die Zahl sei jedes Jahr deutlich gestiegen, bis es im vergangenen Jahr mit 3021 mehr als doppelt so viele Tote gewesen seien. Ladsous betonte, dass mehr als 80 Prozent der zivilen Opfer durch die Taliban und ihre islamistischen Verbündeten getötet wurden.

jul/AFP/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Ausland
RSS
alles zum Thema Afghanistan
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback

Fläche: 652.225 km²

Bevölkerung: 31,412 Mio.

Hauptstadt: Kabul

Staatsoberhaupt:
Ashraf Ghani Ahmadsai

Regierungschef: Abdullah Abdullah

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Lexikon