Tagesvorschau: Was Mittwoch wichtig wird

In London wird Margaret Thatcher zu Grabe getragen. Terrorermittlungen in Boston, Milliardenforderung gegen Porsche und im Halbfinale des DFB-Pokals treffen Stuttgart und Freiburg aufeinander. Diese Themen werden wichtig am Mittwoch.

Großbritannien trägt Margaret Thatcher zu Grabe

Großbritannien erwartet Hunderte Staatsgäste zur Beerdigung der "Eisernen Lady" Zur Großansicht
AP

Großbritannien erwartet Hunderte Staatsgäste zur Beerdigung der "Eisernen Lady"

Pompöser Abschied von der "Eisernen Lady": In London wird die frühere britische Premierministerin Margaret Thatcher mit militärischen Ehren zu Grabe getragen. Zur Trauerfeier in der St. Paul's Cathedral werden mehr als 2000 Gäste erwartet, Queen Elizabeth II kommt, ebenso die früheren Regierungschefs Tony Blair und Gordon Brown. Berühmte Weggefährten wie Ronald Reagans Ehefrau Nancy, der frühere Kreml-Chef Michail Gorbatschow und Ex-Kanzler Helmut Kohl haben wegen ihrer Gesundheit abgesagt. Kritiker halten die zehn Millionen Pfund teure Militär-Parade für die umstrittene Tory-Ikone für überzogen. Die Polizei richtet sich auf Proteste ein. SPIEGEL ONLINE überträgt die Trauerfeier im Livestream.

Mehr über Margaret Thatcher finden Sie hier...


Die Verwundbarkeit einer Nation

Erhöhte Wachsamkeit nach dem Anschlag von Boston Zur Großansicht
AFP

Erhöhte Wachsamkeit nach dem Anschlag von Boston

Der Anschlag von Boston beweist: Selbst eine hochgerüstete Nation ist jederzeit verwundbar, es ist das Risiko aller offenen Gesellschaften. Manche Opfer werden am Mittwoch die Krankenhäuser verlassen können, auf andere warten weitere Operationen, viele werden ihr Leben lang gezeichnet sein von den menschenverachtenden Verbrechen. Nicht nur die Menschen in den USA fragen sich: Wer ist für diese Taten verantwortlich? Eine Terrorgruppe? Oder war es die Tat eines Einzeltäters? SPIEGEL-ONLINE-Redakteure berichten aus Boston und New York über die Entwicklungen nach dem Schock von Boston.

Mehr über den Anschlag von Boston finden Sie hier...


Milliardenforderung gegen Porsche

Porsche wird von Investoren verklagt Zur Großansicht
AP

Porsche wird von Investoren verklagt

In Braunschweig steht Porsche vor Gericht. Einige Investoren haben in der Übernahmeschlacht zwischen Porsche und Volkswagen in den Jahren 2008 und 2009 viel Geld verloren - und fordern das jetzt zurück. Die drei Kläger werfen dem Sportwagenhersteller eine undurchsichtige Informationspolitik in der Zeit vor und damit eine Manipulation der Märkte. Insgesamt liegt die Klagesumme bei mehr als vier Milliarden Euro. In einem der drei Verfahren richten sich die Vorwürfe zum Teil auch gegen Volkswagen. Wie in Zivilprozessen üblich, hat das Gericht zunächst eine sogenannte Güteverhandlung angesetzt. Sollten sich die Parteien nicht einigen, schließt sich unmittelbar die mündliche Verhandlung an - in der zwei Pressemitteilungen von März und Oktober 2008 eine wichtige Rolle spielen werden.

Mehr über Porsche finden Sie hier...


Bundeswehr verlegt Helikopter nach Afghanistan

Transporthubschrauber NH90 Zur Großansicht
DPA

Transporthubschrauber NH90

Bisher konnten sich deutsche Soldaten bei ihrer Mission in Afghanistan auf die Amerikaner verlassen: Wenn Verwundete geborgen oder zur Behandlung verlegt werden mussten, waren die Hubschrauber der US Army da. Aber mit dem beschleunigten Abzug der US-Truppen steht diese wichtige Unterstützung bei der medizinischen Evakuierung (MedEvac) nicht mehr jederzeit zur Verfügung. Die Bundeswehr schickt deshalb vier ihrer neuen Mehrzweckhubschrauber vom Typ NH90 vom Flughafen Leipzig/Halle an den Hindukusch. Der erste Helikopter fliegt am Dienstag, die anderen drei Maschinen folgen in den kommenden Wochen.

Mehr über die Bundeswehr finden Sie hier...


Spannung vor dem "Spiel der Spiele"

Fußballtrainer Streich und Labbadia (r.): Pokalhalbfinale mit Derby-Charakter Zur Großansicht
Getty Images

Fußballtrainer Streich und Labbadia (r.): Pokalhalbfinale mit Derby-Charakter

Freiburgs Daniel Caligiuri spricht vom "Spiel der Spiele", Stuttgarts Manager Fredi Bobic sagt gar, das Ergebnis wirke sich auf "unsere Ausrichtung für die nächste Saison aus": Das Halbfinale des DFB-Pokals zwischen den beiden Südkontrahenten Stuttgart und Freiburg hat alles, was ein echter Cup-Kracher braucht. Sollte Freiburg ins Berliner Finale ziehen, wäre das die Krönung einer ohnehin außergewöhnlichen Saison - für den VfB würde das Aus dagegen eine durchwachsene zu einer enttäuschenden Spielzeit machen. SPIEGEL ONLINE berichtet von der Partie ab 20.30 Uhr mit Liveticker und Analysen.

Mehr über den DFB-Pokal finden Sie hier...


Debatte des Tages:

Kfz-Versicherung: Telefonica will Fahrverhalten protokollieren

Der Mobilfunkbetreiber Telefonica will in Deutschland bis Ende des Jahres eine Technik einführen, die das Fahrverhalten von Autofahrern erfasst und so flexiblere Versicherungstarife ermöglichen soll. Datenschützer kritisieren die Pläne, sie sehen die Privatsphäre der Benutzer in Gefahr. Ist eine solche Form von technischer Überwachung noch legitim?

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Großbritannien trägt Margaret Thatcher zu Grabe
Stauss 16.04.2013
In der Tat für viele Briten wichtig. Und dass die nie wieder da rauskommt. In Deutschland werden in den Medien die Regierung trotz aller Verbrechen und Fehler immer nur hochgejubelt. Bis auf die, die in gleichgeschalteten Kampagnen runtergemacht werden. Muss an Hegel liegen: "Der Staat als übergeordnete Idee".
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Ausland
RSS
alles zum Thema Tagesvorschau
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 1 Kommentar