Anschläge in London Ägyptischer Chemiker wieder frei

Ein nach den Londoner Terroranschlägen vom 7. Juli in Kairo festgenommener Chemiker ist wieder frei. Gegen den 33-Jährigen liege nichts vor, sagte ein Sprecher des Innenministeriums.


Kairo - Es gebe keine Hinweise, dass der Ägypter Magdi al-Naschar in die Anschläge verwickelt sei oder Verbindungen zum Terrornetzwerk al-Qaida habe, sagte der Sprecher. Der 33-Jährige war auf Wunsch Großbritanniens festgenommen worden.

Eine Sprecherin der Londoner Polizei wollte sich zur Freilassung Al-Naschars zunächst nicht äußern. Der Chemiker studierte kurzzeitig in den USA und erwarb an der Universität Leeds einen Doktortitel. Bei einer Razzia in seiner Wohnung in Leeds wurden angeblich Spuren von Sprengstoff gefunden.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.