Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Antisemitismus in Frankreich: Zahl jüdischer Auswanderer auf Rekordhoch

Juden in Paris: Seit Jahren steigt die Zahl jüdischer Auswanderer aus Frankreich Zur Großansicht
Getty Images

Juden in Paris: Seit Jahren steigt die Zahl jüdischer Auswanderer aus Frankreich

Viele Juden fühlen sich in Frankreich nicht mehr sicher. In diesem Jahr haben erneut Tausende Staatsbürger jüdischen Glaubens das Land verlassen, um nach Israel umzusiedeln. 2016 könnte die Zahl noch weiter steigen.

Nach vermehrten Angriffen auf Juden hat die Zahl der französischen Einwanderer nach Israel einen neuen Rekord erreicht. Auch aufgrund der Sicherheitslage seien rund 7900 Franzosen im Jahr 2015 eingewandert, teilte die für Immigration zuständige Jewish Agency am Dienstag mit. Dies sind knapp zehn Prozent mehr als im Vorjahr, als 7200 kamen.

Die Franzosen stellen damit die größte Gruppe unter den mehr als 30.000 Einwanderern nach Israel dar. Dies wiederum sei ein Spitzenwert seit 2003. Die zweitgrößte Gruppe der Einwanderer mit 7000 Menschen stammte aus der Ukraine.

Im Sommer hatte der Dachverband jüdischer Organisationen in Frankreich CRIF von einer drastischen Zunahme antisemitischer Straftaten berichtet. "Viele Juden spüren seit einiger Zeit, dass sie in Frankreich nicht offen als Juden leben können", sagte ein Sprecher der Jewish Agency in Israel.

Die Anschläge im Januar auf das Satiremagazin "Charlie Hebdo" und im November unter anderem auf einen Nachtklub in Paris hätten mit den gestiegenen Zahlen allerdings nichts zu tun. Die Menschen würden normalerweise lange über einen solchen Schritt nachdenken.

Bereits in den vergangen zwei Jahren nahm die Zahl französischen Staatsbürger, die nach Israel übersiedelten, zu. Auch im Jahr 2016 sei mit einer weiteren Zunahme bei den französischen Einwanderern im Heiligen Land zu rechnen, sagte der Sprecher.

asc/dpa

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Fläche: 543.965 km²

Bevölkerung: 64,204 Mio.

Hauptstadt: Paris

Staatsoberhaupt:
François Hollande

Regierungschef: Manuel Valls

Mehr auf der Themenseite | Frankreich | Frankreich-Reiseseite



Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: