Russischer Raketenwerfer (Archiv)
REUTERS

Russischer Raketenwerfer (Archiv)