+++ Newsblog +++ Belgischer Justizminister räumt Fehler ein

Der belgische Justizminister hat eingestanden, dass seine Behörden Informationen "nicht schnell genug" weitergegeben haben. Die Türkei hatte Belgien nach eigenen Angaben schon 2015 vor einem der Attentäter gewarnt.

Von , und




© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.