Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Bushs Rede-Tricks: Sarkozy ist "sar-KO-zee"

Der US-Präsident ist kein Freund komplizierter Ausdrücke - aber er hat so seine Tricks: Ein versehentlich veröffentlichtes Manuskript von Bushs Rede vor der Uno-Generalversammlung zeigte, wie er sich mit englischer Lautschrift zu helfen weiß. Sarkozy ist für ihn beispielsweise "sar-KO-zee".

New York - Die Welt ist voller merkwürdiger Namen, jedenfalls für US-Präsident George W. Bush. Sein Trick: Er hilft sich mit Lautschrift, die er hinter die besonders komplizierten Fälle schreibt. Dies wurde jetzt durch das versehentlich ins Internet gestellte Manuskript von Bush Rede vor den Vereinten Nationen öffentlich.

Bush mit Manuskript: Die kleinen Tricks des US-Präsidenten
REUTERS

Bush mit Manuskript: Die kleinen Tricks des US-Präsidenten

In dem Dokument hatten Bushs Mitarbeiter hinter schwierige Namen, die er gestern in seiner Rede vor der Uno-Generalversammlung zu meistern hatte, in Klammern eine englische Lautschrift-Version gestellt - inklusive hervorgehobener Silben in Großbuchstaben, die die richtige Betonung anzeigen sollten.

So wurde Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy zu "sar-KO-zee", das afrikanische Land Mauretanien zu "moor-EH-tain-ee-a" und die Ex-Sowjetrepublik Kirgistan zu "KEYR-geez-stan".

Das Manuskript war kurzzeitig auf der Internetseite der Vereinten Nationen abrufbar, ehe offenbar jemand den Irrtum bemerkte und das Dokument entfernte. Bushs Sprecherin Dana Perino sagte, derartige Aussprachehilfen seien normal.

Auf die Frage eines Reporters nach Bushs regelmäßigen Verbal-Stolperern erwiderte seine Sprecherin Perino scherzend: "Das ist eine beleidigende Frage. Da muss ich jeden Kommentar verweigern."

Präsident Bush ist während seiner Amtszeit immer wieder durch merkwürdige Versprecher und die Verdrehung von Worten aufgefallen.

flo/AFP

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: