Israel: Polizisten erschießen Palästinenser an Checkpoint

Israelische Grenzpolizisten haben an einem Checkpoint nahe Jerusalem einen Palästinenser erschossen, zwei weitere Insassen eines Autos wurden verletzt. Die Hintergründe des Vorfalls sind unklar.

Tel Aviv - In der Nähe von Ost-Jerusalem haben israelische Grenzpolizisten einen Palästinenser getötet. Zwei weitere Männer wurden in der Nacht zu Montag durch Schüsse verletzt, wie aus palästinensischen Sicherheitskreisen und von Sanitätern verlautete. Demnach war ein 40-Jähriger aus einem Dorf nahe Ramallah im Westjordanland mit zwei anderen Palästinensern im Auto unterwegs, als Grenzsoldaten an einer Straßensperre das Feuer eröffneten.

Die Angaben zu dem Vorfall unterscheiden sich: Ein Sprecher der israelischen Grenzpolizei sagte laut der Zeitung "Haaretz", die Beamten am Checkpoint hätten das Fahrzeug stoppen wollen. Als das Auto weiterfuhr, seien sie gezwungen gewesen das Feuer zu eröffnen. Der Fahrer habe versucht, die Beamten zu überfahren. Die palästinensische Polizei teilte mit, der Wagen habe sich auf der falschen Spur vor dem Kontrollposten eingeordnet. Der Fahrer sei zurückgestoßen, um sich richtig einzufädeln. Die israelischen Polizisten hätten das als Angriff missverstanden und geschossen.

Die beiden Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Laut palästinensischen Sicherheitsvertretern wollten die drei Männer offenbar nach Jerusalem, um dort eine Schwarzarbeit zu finden.

Palästinenser aus dem Westjordanland dürfen nicht nach Israel und Ost-Jerusalem einreisen, wenn sie keine spezielle Erlaubnis dafür oder eine Arbeitserlaubnis der israelischen Behörden haben. Israel hatte im Sechstagekrieg im Juni 1967 neben anderen Gebieten auch den arabischen Ostteil Jerusalems besetzt und ihn später annektiert, was die Vereinten Nationen bis heute nicht anerkennen.

anr/AFP/dapd

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken
  • Nutzungsrechte Feedback

Fläche: 22.072 km²

Bevölkerung: 8,358 Mio.

Regierungssitz: Jerusalem

Staatsoberhaupt:
Reuven Rivlin

Regierungschef: Benjamin Netanjahu

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Israel-Reiseseite


Geschichte Israels

DER SPIEGEL
Interaktiv: Das Heilige Land im Wandel


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6.00 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: