Volksentscheide zu Marihuana: Legalize it!

Die US-Bundesstaaten Colorado und Washington wollen Anbau und Besitz von Marihuana legalisieren - eine Mehrheit stimmte für entsprechende Gesetzesänderungen. Beide Staaten hoffen auf neue Einkünfte aus Marihuana-Steuern, werden aber mit Bundesgesetzen in Konflikt geraten.

Cannabis-Pflanzen: Anbau und Besitz in Colorado und Washington legalisiert Zur Großansicht
DPA

Cannabis-Pflanzen: Anbau und Besitz in Colorado und Washington legalisiert

Denver/Olympia - In Colorado haben die Gegner einer Marihuana-Legalisierung ihre Niederlage bereits eingestanden. Der Vorschlag mit der Nummer 64 - "Legalize Marijuana" - wurde dem Lokalsender 9News zufolge mit 54 Prozent Ja-Stimmen angenommen. Im Staat Washington heißt eine vergleichbare Initiative "Nummer 502", auch sie war mit etwa 56 Prozent Zustimmung offenbar erfolgreich, auch wenn in beiden Staaten am Mittwochvormittag deutscher Zeit noch nicht alle Stimmen ausgezählt waren.

Die Entscheidung für die Legalisierung in Colorado und Washington könnte den beiden Staaten neue Einnahmequellen erschließen und unter Umständen Touristenströme aus benachbarten Staaten einbringen. Gleichzeitig aber bringen die Änderungen beide Staaten auf Kollisionskurs mit einem Bundesgesetz. Demzufolge ist Marihuana weiterhin eine illegale Droge.

Beide Staaten könnten nun eine legale Marihuana-Branche zulassen, in beiden sollen auf den Verkauf von Cannabis-Produkten künftig auch Steuern erhoben werden. Eine Forschungsorganisation namens Colorado Center on Law and Policy hatte in einer Studie zuvor die Prognose aufgestellt, dass der Staat "60 Millionen Dollar Umsatz im Jahr" erzielen könnte, "wenn Marihuana so reguliert wird wie Alkohol".

Die Vorschläge in beiden Staaten erlauben Bürgern über 21 in eingeschränktem Maß den Besitz und auch den Anbau von Marihuana. Der Besitz einer Unze (28 Gramm) soll künftig gestattet sein. Gleichzeitig wird es einen verbindlich festgelegten Standardtest und neue Regeln für das Autofahren unter dem Einfluss des Cannabis-Wirkstoffs THC geben.

In Kalifornien hatte es bereits im Jahr 2010 einen Anlauf gegeben, Marihuana zu legalisieren, er war jedoch gescheitert. Marihuana-Besitz aus medizinischen Gründen war schon vor dem Wahltag in 17 US-Staaten legal. Mit einem eigenen Volksentscheid schloss sich in der Wahlnacht nun auch Massachusetts der Liste dieser Staaten an.

Colorados Gouverneur John Hickenlooper teilte in einer ersten Stellungnahme mit: "Die Wähler haben gesprochen und wir müssen ihren Willen akzeptieren." Der Prozess werde "kompliziert" werden, "aber wir haben vor, das durchzuziehen". Hickenlooper ergänzte: "Das Bundesgesetz sagt immer noch, dass Marihuana eine illegale Droge ist, also packen sie die Cheetos oder Goldfischchen noch nicht zu schnell aus."

cis

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskussion über diesen Artikel
insgesamt 327 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1.
altebanane 07.11.2012
Zitat von sysopDPADie US-Bundesstaaten Colorado und Washington wollen Anbau und Besitz von Marihuana legalisieren - eine Mehrheit stimmte für entsprechende Gesetzesänderungen. Beide Staaten hoffen auf neue Einkünfte aus Marihuana-Steuern, werden aber mit Bundesgesetzen in Konflikt geraten. Colorado und Washington legalisieren Marihuana - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/politik/ausland/colorado-und-washington-legalisieren-marihuana-a-865754.html)
Was ich eh nicht kapiere und worüber ich mal gerne informiert werden würde ist folgender Sachverhalt : THC ist als Wirkstoff in Medikamenten im Einsatz, ebenso wie Morphium. Woher kommen die Grundstoffe ? Oder wird das alles synthetisch hergestellt ?
2. Uii
Layer_8 07.11.2012
Zitat von sysopDPADie US-Bundesstaaten Colorado und Washington wollen Anbau und Besitz von Marihuana legalisieren - eine Mehrheit stimmte für entsprechende Gesetzesänderungen. Beide Staaten hoffen auf neue Einkünfte aus Marihuana-Steuern, werden aber mit Bundesgesetzen in Konflikt geraten. Colorado und Washington legalisieren Marihuana - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/politik/ausland/colorado-und-washington-legalisieren-marihuana-a-865754.html)
...und DAS in Amiland! Naja, Washington wundert mich nicht, Seattle und so. Ein erster Schritt ist getan und vielleicht folgt dann irgendwann (in Bälde?) auch hier in D ein Umdenken. Wie kann man nur eine jahrtausendealte Kulturpflanze verdammen und damit, indirekt vielleicht, dem gesellschaftsfähigen Alkoholismus Vorschub leisten? Pharmalobby, ick hör dir trapsen.
3. Mal sehen
dalethewhale 07.11.2012
Zitat von sysopDPADie US-Bundesstaaten Colorado und Washington wollen Anbau und Besitz von Marihuana legalisieren - eine Mehrheit stimmte für entsprechende Gesetzesänderungen. Beide Staaten hoffen auf neue Einkünfte aus Marihuana-Steuern, werden aber mit Bundesgesetzen in Konflikt geraten. Colorado und Washington legalisieren Marihuana - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/politik/ausland/colorado-und-washington-legalisieren-marihuana-a-865754.html)
ob die `Liberalen`Deutschen folgen..........
4.
Crom 07.11.2012
Es gab aber auch mehrere Staaten, die sich dagegen ausgesprochen haben: - Arkansas - Montana - Oregon
5.
Don Muhan 07.11.2012
In USA hat es begonnen! In USA wird es auch enden! Wann ist Deutschland soweit? Hanf legalisieren = den Markt für Erwachsene regulieren! WAS bitte sind am Umgang mit Cannabis die Wesensmerkmale einer Straftat im Sinne der Rechtsauffassung eines freiheitlichen Rechtsstaates? WIE kann ein freiheitlicher Rechtsstaat Teile seiner Bürger für ein Verhalten zu Kriminellen erklären, welches weder Leben, Gesundheit, Ansehen oder Eigentum eines Anderen Schaden zufügt?
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Ausland
RSS
alles zum Thema Marihuana
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 327 Kommentare