EU Sarkozy will Türkei-Beitritt stoppen

Frankreichs neuer Präsident Nicolas Sarkozy will den EU-Beitritt der Türkei verhindern. Noch in diesem Jahr werde er einen neuen Vorschlag auf den Tisch legen, kündigte er an.


Sarkozy: Gegen Türkei-Beitritt
AP

Sarkozy: Gegen Türkei-Beitritt

Paris - "Ich habe meine Meinung nicht geändert: Die Türkei hat keinen Platz in Europa", sagte Sarkozy in einem "Le Figaro"-Interview. Er wolle daher noch in diesem Jahr einen neuen Vorschlag auf den Tisch legen.

"Nach dem EU-Ratspräsidentschaftstreffen im Juni werde ich eine Strategie vorlegen, die uns einen Weg eröffnen wird, Europa nicht zu spalten und gleichzeitig die Strategie einer Mitgliedschaft nicht länger zu verfolgen", erklärte Sarkozy. Der Plan solle auf dem nächsten EU-Gipfel im Dezember diskutiert werden.

als/Reuters



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.