Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Fotos: FBI legt endgültige Liste der mutmaßlichen 19 Terroristen vor

Washington - Erstmals hat das US-Justizministerium öffentlich bekannt gegeben, "einer oder mehrere" der Entführer vom 11. September hätten Verbindungen zu Osama Bin Ladens Terror- Organisationen. Zusammen mit FBI-Chef Robert Mueller veröffentlichte Justizminister John Ashcroft zum ersten Mal die Fotos aller 19 Männer, die an den Selbstmord-Attacken beteiligt gewesen sein sollen.

Die mutmaßlichen Entführer der American Airlines 011: Satam al-Sukami, Walid M. al-Schari, Wail al-Schari, Abd al-Asis al-Umari, Mohammed Atta

Die mutmaßlichen Entführer der American Airlines 077: Madschid Mukid, Chalid al-Midhar, Nawaf al-Hamsi, Salim al-Hamsi, Hani Handschur


Klicken Sie auf die Bilder, um
zur Großansicht zu gelangen

Nach US-Medienberichten vom Freitag sind die Personen über Passagierlisten, Pässe, Führerscheine und andere Dokumente identifiziert worden. Mueller und Ashcroft riefen die Bevölkerung zur Hilfe auf, um mehr Informationen über die mutmaßlichen Terroristen herauszufinden und Hinweise auf Spuren zu Komplizen zu finden. Ashcroft nannte dies einen "Schritt zu einer nationalen Nachbarschaftswache". Ermittler halten es für möglich, dass die Identitätsangaben der 19 Männer zum Teil gefälscht sind.

Die mutmaßlichen Entführer der United Airlines 093: Said al-Ghamdi, Ahmed al-Hasnawi, Ahmed al-Nami, Ziad Jarrah

Die mutmaßlichen Entführer der United Airlines 175: Marwan al-Schehhi, Ahmed al-Ghamdi, Fajis Ahmed, Hamsa al-Ghamdi, Mohald al-Scheri

Das Justizministerium gab außerdem bekannt, dass 18 Männer mit arabischen Namen in Gewahrsam genommen wurden, denen vorgeworfen wird, gefälschte Lizenzen zum Transport gefährlicher Güter erworben zu haben. Mueller sagte, das Verhör der Verdächtigen habe jedoch die Ermittler "vorläufig überzeugt", dass sie nicht im Zusammenhang mit den Attacken auf das World Trade Center in New York und das Pentagon in Washington stehen.

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: