Infografik der Woche Den Alten gehört die Welt

Beim G20-Gipfel treffen sich die Mächtigen - und die Alten. In den allermeisten Teilnehmerstaaten liegt der Anteil der jungen Menschen unter dem Weltschnitt. Auch Deutschland schneidet schlecht ab.


SPIEGEL ONLINE

Als die Briten sich für den Austritt aus der Europäischen Union entschieden, machte in der Nachbetrachtung eine Interpretation besonders stark die Runde: Die Alten haben den Jungen die Zukunft verbaut. Als Argument dienten vor allem Umfragen, wonach die jüngere Bevölkerung mehrheitlich für einen Verbleib in der EU war, die älteren Bevölkerungsschichten jedoch dagegen - eben diese stellten jedoch die Mehrheit der Wähler.

Wenn sich nun im ostchinesischen Hangzhou die Vertreter der zwanzig wichtigsten Industriestaaten treffen, werden erneut Themen behandelt, die die Zukunft der Welt mit beeinflussen. Und: Die meisten der vertretenden Staaten haben eine eher alte Bevölkerung, wie die Infografik der Woche von Statista und SPIEGEL ONLINE zeigt. Laut Stiftung Weltbevölkerung liegt der Anteil der Menschen unter 15 Jahren an der Gesamtbevölkerung global betrachtet bei 26 Prozent. Nur in fünf der zwanzig G20-Regionen ist der Anteil höher: in Saudi-Arabien, Südafrika, Indien, Indonesien und Mexiko.

Bei allen anderen Staaten und der Europäischen Union liegt der Anteil der unter 15-Jährigen bei weniger als 26 Prozent, zum Teil sogar sehr deutlich. Für die USA werden 19 Prozent aufgeführt, Großbritannien und Frankreich kommen auf 18 Prozent, China auf 17 Prozent. Am Ende der Liste stehen Italien, Südkorea (jeweils 14 Prozent), Japan und Deutschland (beide 13 Prozent).

Wenn die Politiker in Hangzhou also über die Zukunft der Welt reden, dann werden sie oftmals womöglich eine etwas ältere Sicht auf die Dinge haben.


Mehr Infografiken der Woche finden Sie auf der Themenseite.

agr/pst

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.