Globale Studie: Deutschland beliebtester Staat - Ansehen der USA wächst erstmals seit Jahren

Deutschland hat einen besseren Ruf als alle anderen großen Staaten der Welt, zeigt eine globale BBC-Studie: Fast überall wird der Einfluss der Bundesrepublik eher positiv als negativ gesehen. Das Image der USA wird langsam wieder besser - während Israel, Iran und Pakistan drastisch schlecht dastehen.

Berlin - Schlechte Bildung, hohe Sozialabgaben: In internationalen Rankings findet sich Deutschland oft eher auf mittleren Plätzen wieder. Jetzt belegt die Bundesrepublik einen Spitzenplatz: Sie hat weltweit das höchste Ansehen - ihr Einfluss auf die globale Politik wird so positiv gesehen wie bei keinem anderen Staat.

Besucher in der Reichstagskuppel: Hohes Ansehen für Deutschland
AP

Besucher in der Reichstagskuppel: Hohes Ansehen für Deutschland

Eine große BBC-Studie in 22 Ländern zeigt: Der Einfluss der Bundesrepublik wird in 20 von ihnen überwiegend positiv eingeschätzt. Im Durchschnitt haben 56 Prozent der Befragten ein gutes Bild von Deutschland - bei 18 Prozent ist es negativ.

Deutschland wurde zum ersten Mal in der Umfrage berücksichtigt. In keinem Staat außer der Türkei und Ägypten wird die Bundesrepublik stärker negativ als positiv gesehen.

Das beste Ansehen genießt Deutschland laut der Umfrage bei seinen europäischen Partnern - sie rangiert zwischen 82 Prozent in Italien und 74 Prozent in Frankreich. Auch 62 Prozent der Briten und 61 Prozent der Russen haben ein gutes Deutschlandbild. (Detaillierte Ergebnisse siehe Grafiken...)

Erstmals verzeichnen die USA in der Umfrage nach Jahren des Niedergangs einen Ansehensgewinn - das Image der Supermacht verbesserte sich um vier Prozentpunkte. Im Durchschnitt haben jetzt 32 Prozent der Befragten ein gutes Bild von den USA. Allerdings schätzen 49 Prozent die Supermacht im Durchschnitt aller Länder unverändert negativ ein (minus sechs).

Die Befrager führten den leichten Ansehensgewinn der USA auf die bevorstehende Präsidentenwahl zurück. Die Befragten knüpften an die Wahl im November die Hoffnung auf einen Kurswechsel in der Außenpolitik. In drei Ländern verschlechterte sich die Sicht auf die USA: in Kanada, Ägypten und dem Libanon.

Ein Vertreter des US-Außenministeriums erklärte die schlechten Werte der USA in den vergangenen Jahren unter anderem mit dem Irak-Krieg. Jedes Land wolle geliebt werden, sagte Kurt Volker laut einem BBC-Bericht, und fügte hinzu: "Wir sind eine Supermacht. Wir haben eine enorme Verantwortung, eine starke Wirtschaft, große diplomatische und militärische Bedeutung - da ist es normal, dass die Welt stärker auf uns schaut als auf jedes andere Land der Welt."

64 Prozent der Deutschen messen Israel negativen Einfluss zu

Am stärksten legte in der Umfrage Südkorea zu (35 auf 47 Prozent), zusammen mit Frankreich (24 auf 32), Portugal (29 auf 42), Brasilien (29 auf 39), Chile (32 auf 41) und den Vereinigten Arabischen Emiraten (25 auf 37).

Am schlechtesten schnitten in der Umfrage Iran, Israel und Pakistan ab. Im Durchschnitt haben 54 Prozent der Befragten ein schlechtes Bild von Iran - die Befrager führen dies auf den anhaltenden Atomkonflikt zurück. Für Israel liegt der durchschnittliche Negativwert bei 52 Prozent. 64 Prozent der Deutschen sehen Israel als Land, von dem ein eher schlechter Einfluss ausgeht. Das ist höchste Wert unter den befragten europäischen Ländern in der Studie; nur in Spanien wird Israels Rolle genauso kritisch gesehen.

Für die Umfrage des Institutes GlobeScan wurden 17.000 Menschen in 34 Ländern befragt. Die letzten Interviews wurden im Januar geführt.

hen/Reuters

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Ausland
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite