Hacking als Waffe USA sollen Cyber-Krieg gegen Libyen geplant haben

Kriegsführung via Cyberspace: Die US-Regierung soll laut einem Zeitungsbericht vor den Luftschlägen gegen das Gaddafi-Regime erwogen haben, sich in zentrale militärische Computersysteme des Landes zu hacken und sie unschädlich zu machen. Die Angst vor Nachahmern sei letztlich zu groß gewesen.


Washington - Bei der Militäroffensive gegen das Gaddafi-Regime sollen die USA zunächst auch eine Cyber-Strategie in Erwägung gezogen haben, berichtet die "New York Times". Das Ziel wäre demnach die libysche Luftabwehr gewesen, die verbündete Kampfflugzeuge bedrohte.

US-Spezialisten, so das Blatt, sollten die Firewalls der libyschen Regierungscomputer knacken und die militärische Kommunikation außer Gefecht setzen. Vor allem hätten die Amerikaner die libyschen Frühwarnsysteme im Visier gehabt, die Informationen über Nato-Kampfflugzeuge sammelten.

Letzendlich seien die Pläne allerdings gestoppt worden: Berater von Präsident Obama wie auch US-Militärs fürchteten, einen Präzedenzfall zu schaffen und Länder wie Russland oder China quasi einzuladen, eigene Angriffe dieser Art zu starten. "Diese Cyber-Strategien sind immer noch wie der Ferrari, den man in der Garage lässt und nur für das große Rennen raus holt - und nicht für die kurze Stadtfahrt," sagte ein nicht namentlich genannter US-Regierungsbeamter dem Blatt. "Wir wollen nicht diejenigen sein, die den Damm für diese neue Form der Kriegsführung brechen", wird der Spezialist James Andrew Lewis vom Center for Strategic and International Studies zitiert.

Unklar sei auch gewesen, ob die Regierung überhaupt eine Legitimation für die Cyber-Kriegsführung gehabt hätte oder den Kongress hätte einbinden müssen.

Dennoch werde es in Zukunft nicht darum gehen, ob Cyber-Strategien im Kriegsfall zum Einsatz kämen, sondern wann dies erstmals geschehe, so die "New York Times". Nicht zuletzt die erfolgreiche Stuxnet-Operation - der Computervirus torpedierte 2010 das iranische Atomprogramm - sei ein Beleg für die Effizienz von Attacken auf die technische Infrastruktur eines feindlichen Landes.

nkk

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.