Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Im Auftrag Ihrer Majestät: Agentin vergisst Geheimmaterial im Bus

Sie transportierte streng geheime Daten in ihrer Tasche: Eine britische Agentin hat in Kolumbien einen Memory-Stick mit brisanten Informationen über Ermittlungen in der Drogenszene verloren - und damit Dutzende Geheimdienstmitarbeiter in Gefahr gebracht.

Bogotá - Schwerer Rückschlag im Kampf gegen den organisierten Drogenhandel: Eine vom britischen Geheimdienst MI6 ausgebildete Agentin hat eine Speicherkarte mit wertvollen Geheimdaten verloren. Wie die Wochenzeitung "Sunday Times" berichtet, vergaß sie ihre Handtasche in einem Bus zum El-Dorado-Flughafen im kolumbianischen Bogotá.

Auf dem Memory-Stick sollen sich unter anderem Listen mit Undercover-Namen von Geheimagenten befinden, die sich mit Drogenkriminalität in Südamerika befassen. Der Verlust könnte deshalb zahlreiche Leben in Gefahr gebracht haben, berichtete das Blatt.

Geheimdienstmitarbeiter waren gezwungen, mehrere Operationen abzubrechen und Dutzende Agenten und Informanten in Sicherheit zu bringen. Sie befürchteten, dass die brisanten Daten in die Hand von Drogenbaronen gelangt sein könnten.

Für die britische Regierung ist der Vorfall, der mehrere Millionen Pfund an Steuergeldern gekostet hat, ein peinlicher Rückschlag. "Betroffen ist ein extrem sensibler Teil des Britischen Innenministeriums und dies ist nur der letzte in einer Serie von Datenskandalen", sagte Chris Grayling, Schatteninnenminister der Opposition. Es belege, dass die Regierung und vor allem Innenministerin Jacqui Smith ihren Umgang mit Sicherheitsprotokollen in den Griff bekommen müsse.

Anfang April war Großbritanniens oberster Terrorfahnder Robert Quick zurückgetreten, weil er durch allzu sorglosen Umgang mit geheimen Akten in die Kritik geraten war.

sto

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: