Russland: IS reklamiert Messerangriff für sich

Russland IS reklamiert Messerangriff für sich

Ein junger Mann hat in der sibirischen Stadt Surgut mehrere Menschen mit einem Messer verletzt. Der IS nannte ihn einen "Soldaten" aus den eigenen Reihen. Die Polizei geht bislang aber nicht von einem terroristischen Hintergrund der Tat aus. mehr...

Südafrika: Vizebildungsminister tritt nach Prügelei in Nachtclub zurück

Südafrika Vizebildungsminister tritt nach Prügelei in Nachtclub zurück

Er hatte in einem Nachtclub zwei Frauen geschlagen: Nach einem schweren Ausraster gibt Südafrikas stellvertretender Bildungsminister sein Amt auf. Er sei provoziert worden, entschuldigt sich der Politiker. mehr...


Terrornetzwerk von Barcelona: Haupttäter könnte noch auf der Flucht sein

Terrornetzwerk von Barcelona Haupttäter könnte noch auf der Flucht sein

Wer steuerte beim Anschlag in Barcelona den Lieferwagen? Die Polizei hat Zweifel, ob es der bislang Verdächtigte aus dem Terrornetzwerk war. Sie fahndet jetzt nach einem 22-Jährigen, der sich womöglich nach Frankreich abgesetzt hat. mehr... Video | Forum ]

Venezuela: Ex-Chefanklägerin flieht nach Kolumbien

Venezuela Ex-Chefanklägerin flieht nach Kolumbien

Von einer Verbündeten des venezolanischen Präsidenten Maduro wurde Luisa Ortega zur scharfen Kritikerin. Nach ihrer Entmachtung als Generalstaatsanwältin setzte sie sich jetzt nach Kolumbien ab - trotz eines Ausreiseverbots. mehr... Forum ]


Messerattacke in Finnland: "Wir glauben, dass er gezielt Frauen angriff"

Messerattacke in Finnland "Wir glauben, dass er gezielt Frauen angriff"

Es soll ein junger Marokkaner gewesen sein, der im Zentrum der finnischen Stadt Turku neun Menschen niederstach. Die Fakten im Überblick. mehr... Video ]

Rausschmiss von Stephen Bannon: "Ich glaube nicht, dass jetzt Ruhe einkehrt"
SPIEGEL ONLINE

Rausschmiss von Stephen Bannon "Ich glaube nicht, dass jetzt Ruhe einkehrt"

Stephen Bannon galt als engster Berater von Donald Trump - nun verlässt der Rechtspopulist das Weiße Haus. Was sind die Gründe? SPIEGEL-ONLINE-Korrespondent Roland Nelles berichtet aus Washington. mehr...


Barcelona nach dem Anschlag: "Liebe für alle, Hass für niemanden"

Barcelona nach dem Anschlag "Liebe für alle, Hass für niemanden"

Angst oder Offenheit? Nach dem Anschlag müssen sich die Menschen in Barcelona entscheiden, wie sie auf die Tat radikaler Muslime reagieren. Eines scheint klar: Für den Hass der Rechten ist in der Stadt kein Platz. Aus Barcelona berichtet Steffen Lüdke mehr... Video ]

Turku: Polizei vermutet Terrorhintergrund bei Messerattacke

Turku Polizei vermutet Terrorhintergrund bei Messerattacke

Zwei Menschen wurden bei dem Angriff in der finnischen Stadt Turku getötet. Die Polizei ermittelt jetzt gegen einen jungen Marokkaner wegen Terrorverdachts. mehr...


US-Presse zu Bannon-Rücktritt: "Chefstratege eines strategielosen Weißen Hauses"

US-Presse zu Bannon-Rücktritt "Chefstratege eines strategielosen Weißen Hauses"

Auf den Rücktritt von Stephen Bannon reagieren US-Kommentatoren erleichtert: Manche sehen ihn gar als späte Antwort auf die Gewalt von Charlottesville. Doch die Zeitungen warnen auch, Bannon könne künftig noch gefährlicher sein. mehr... Forum ]

Grenzgebiet zu Syrien: Libanesische Armee startet Offensive gegen IS

Grenzgebiet zu Syrien Libanesische Armee startet Offensive gegen IS

Der Libanon will die Terrormiliz IS aus dem Land vertreiben - und hat dazu einen großen Militäreinsatz nahe der Grenze zu Syrien ausgerufen. Die Islamisten geraten damit weiter unter Druck. mehr...

Trump-Berater: Bannon geht zurück zu Breitbart

Trump-Berater Bannon geht zurück zu Breitbart

Nach dem Abschied aus dem Weißen Haus ist Stephen Bannon zurück an alter Wirkungsstätte: Der 63-Jährige wird erneut Herausgeber der rechten Propaganda-Plattform Breitbart News. Für Präsident Trump will er weiterhin "Krieg führen". mehr...

Ermittlungen zum Terrornetzwerk in Spanien: Gasflaschen, Axt und Messer

Ermittlungen zum Terrornetzwerk in Spanien Gasflaschen, Axt und Messer

Die Anschläge in Barcelona und Cambrils gehen laut Polizei auf das Konto einer Terrorzelle. Die Männer planten offenbar einen noch verheerenderen Angriff - und handelten überstürzt, als sich eine Panne ereignete. mehr...

Donald Trump trennt sich von Berater Stephen Bannon: Rausschmiss mit Risiken

Donald Trump trennt sich von Berater Stephen Bannon Rausschmiss mit Risiken

Donald Trump trennt sich von einem seiner wichtigsten Weggefährten: Was bedeutet der Abgang des ultrakonservativen Strippenziehers Stephen Bannon? Von Roland Nelles, Washington mehr... Forum ]

Neonazi-Aufmarsch in Charlottesville: Mutter der getöteten Heather Heyer will nicht mit Trump reden

Neonazi-Aufmarsch in Charlottesville Mutter der getöteten Heather Heyer will nicht mit Trump reden

Die Aktivistin Heather Heyer wurde beim Neonazi-Aufmarsch in Charlottesville getötet. Donald Trump relativierte rechte Gewalt - und ist für die Mutter des Opfers nun tabu. mehr...

Atomkonflikt mit Nordkorea: USA und Südkorea beginnen am Montag Militärmanöver

Atomkonflikt mit Nordkorea USA und Südkorea beginnen am Montag Militärmanöver

Zuletzt eskalierte der Konflikt zwischen Nordkorea und den USA. Nun wollen die Gegner des kommunistischen Regimes Stärke demonstrieren - mit einem gigantischen Militärmanöver. mehr... Forum ]

Tatverdächtiger Teenager des Barcelona-Anschlags: "Alle Treulosen töten"

Tatverdächtiger Teenager des Barcelona-Anschlags "Alle Treulosen töten"

Beim Anschlag in Barcelona soll Moussa Oukabir den Lieferwagen gefahren haben. Der Jugendliche träumte davon, "Ungläubige" umzubringen. Von Dominik Peters und Christoph Sydow mehr...

Trumps Chefstratege: Bannon verlässt das Weiße Haus

Trumps Chefstratege Bannon verlässt das Weiße Haus

Er war Donald Trumps wichtigster Berater - doch zuletzt geriet Stephen Bannon im Weißen Haus immer stärker unter Druck. Jetzt muss er gehen. mehr... Forum ]

Stimmung in Barcelona nach dem Anschlag: "Ich hatte unglaubliche Angst"

Stimmung in Barcelona nach dem Anschlag "Ich hatte unglaubliche Angst"

Einen Tag nach dem schweren Anschlag treibt es die Spanier wieder auf ihre Prachtstraße. Die Touristen aber bleiben weg - genau der Plan der Terroristen. Aus Barcelona berichten Steffen Lüdke und Jordi Pizarro (Fotos) mehr... Video ]

Anschlag in Barcelona: Innenministerium riet zur Aufstellung von Pollern 

Anschlag in Barcelona Innenministerium riet zur Aufstellung von Pollern 

Hätte der Anschlag in Barcelona verhindert werden können? Das Innenministerium empfahl der Stadtverwaltung im vergangenen Jahr, Straßenpoller aufzustellen - doch die setzte auf Polizeipatrouillen. mehr...

+++ Newsblog +++: Schlägerei auf Las Ramblas löst Panik aus

+++ Newsblog +++ Schlägerei auf Las Ramblas löst Panik aus
Live

Am Tag nach dem Anschlag auf Barcelonas Flaniermeile Las Ramblas zeigt ein Zwischenfall, wie angespannt die Stimmung dort ist: Am Freitagabend kam es zu einer Panik unter Passanten. Auslöser war laut Polizei wohl eine Schlägerei. mehr... Video | Forum ]

Flucht vor Gewalt und Krieg: Freiheit soll Europas Exportschlager werden

Flucht vor Gewalt und Krieg Freiheit soll Europas Exportschlager werden

Tausende zieht es nach Europa - auch weil hier Menschen- und Freiheitsrechte und Rechtsstaatlichkeit gelten. Wir sollten diese Werte selbstbewusster vertreten. Ein Kommentar zur Themenwoche "Europa" von Hasnain Kazim mehr... Forum ]

Netz-Legende: Patronen und Schweineblut - was steckt hinter Trumps Pershing-Tweet?

Netz-Legende Patronen und Schweineblut - was steckt hinter Trumps Pershing-Tweet?

US-Präsident Trump verbreitet nach dem Anschlag von Barcelona eine krude Netz-Legende um einen US-General. Sie erzählt von Schweineblut und hingerichteten Terroristen. Die Fakten. Von Mara Küpper mehr... Video ]

Recep Tayyip Erdogan: Türken in Deutschland sollen nicht für Merkel stimmen

Recep Tayyip Erdogan Türken in Deutschland sollen nicht für Merkel stimmen

Der türkische Präsident Erdogan greift in den deutschen Wahlkampf ein: Er rufe alle Türken in Deutschland dazu auf, die CDU nicht zu wählen. Auch SPD und Grüne sollten boykottiert werden. mehr...

Barcelona und Cambrils: Terrorzelle soll hinter Attacken in Spanien stecken

Barcelona und Cambrils Terrorzelle soll hinter Attacken in Spanien stecken

Nach dem Anschlag in Barcelona und dem Vorfall in Cambrils laufen die Ermittlungen. Berichten zufolge soll eine Terrorzelle mehrere Angriffe geplant haben. mehr... Video | Forum ]

Massiver Zuspruch: Brexit beschert EU Imagehoch

Massiver Zuspruch Brexit beschert EU Imagehoch

Von Brexit-Kater keine Spur: Der Zuspruch für die EU ist nach dem Austrittsvotum der Briten teils massiv gestiegen, wie eine Umfrage in acht Ländern zeigt. Am größten ist der Effekt in Deutschland. Ein Beitrag zur Themenwoche Europa von Markus Becker, Brüssel mehr... Forum ]

Terror in Spanien: Was wo passiert ist

Terror in Spanien Was wo passiert ist

Tote in Barcelona, erschossene Verdächtige in Cambrils, dazu Vorfälle in Alcanar und Ripoll. Die Lage in Spanien ist unübersichtlich. Ein Überblick im Kartenformat. mehr...

Reaktionen zu Anschlägen in Spanien: "Ganz Spanien ist Barcelona"

Reaktionen zu Anschlägen in Spanien "Ganz Spanien ist Barcelona"

Politiker aus aller Welt reagieren bestürzt auf den Anschlag in Barcelona. Gleich mehrere fordern ein globales Bündnis gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" - darunter auch Iran. mehr... Video ]

USA: Republikanischer Senator hält Trump als Präsident für unfähig

USA Republikanischer Senator hält Trump als Präsident für unfähig

Bob Corker wurde einst als Vize von Donald Trump gehandelt. Jetzt geht der prominente Republikaner mit dem US-Präsidenten so hart ins Gericht wie kaum ein anderer Parteifreund. mehr... Forum ]

Barcelona, Alcanar, Cambrils: Terror in Spanien - Die Anschläge im Überblick

Barcelona, Alcanar, Cambrils Terror in Spanien - Die Anschläge im Überblick

13 Menschen sterben und mehr als hundert werden verletzt, als ein Lieferwagen in Barcelona in Passanten rast. Die Polizei nimmt vier Männer fest. In Cambrils wurde offenbar ein weiterer Anschlag vereitelt. mehr... Video ]

"Macht es wie Pershing": Empörung über Trump-Tweet zu Barcelona

"Macht es wie Pershing" Empörung über Trump-Tweet zu Barcelona

US-Präsident Donald Trump hat mit zwei Tweets auf den Terroranschlag von Barcelona reagiert. Im ersten sprach er den Bewohnern Mut zu, der zweite löste in US-Medien Empörung aus. mehr... Video ]

Die Lage am Freitag: Hoffen auf Trump (die Zumutung des Tages)

Die Lage am Freitag Hoffen auf Trump (die Zumutung des Tages)

Trump berät mit Militärs über Afghanistan - wir bleiben an ihn gekettet, das ist kaum auszuhalten. Und: Der Anschlag in Barcelona ist einer auf alle, die Erinnerungen an den Ort haben. Die Lage am Morgen. Von Dirk Kurbjuweit mehr... Forum ]

Südlich von Barcelona: Polizei tötet mutmaßliche Terroristen in Cambrils - Sprengstoffgürtel waren Attrappen

Südlich von Barcelona Polizei tötet mutmaßliche Terroristen in Cambrils - Sprengstoffgürtel waren Attrappen

Nur wenige Stunden nach dem Attentat in Barcelona hat die Polizei im Küstenort Cambrils fünf mutmaßliche Terroristen getötet. Diese wollten möglicherweise den Anschlag auf Las Ramblas nachahmen. mehr... Video ]