Kommentar zur Wahl: Die Ukraine gehört in die EU

Kommentar zur Wahl: Die Ukraine gehört in die EU

Die Ukrainer drängen in die EU. Europa sollte darauf eingehen. Und sich besinnen, dass es einmal mehr war als eine Union zur Rettung des Euro und strauchelnder Banken. Ein Kommentar von Benjamin Bidder   mehr... Forum ]

heute, 09:02 Uhr von ricson: irgendwie ist es wohl aus der mode gekommen Texte zu lesen, bevor man kommentiert. die... mehr...

Attentäter von Ottawa

Politik Rubriken


Anzeige





Nachzahlung gefordert EU stellt Briten Milliardenrechnung

Nachzahlung gefordert: EU stellt Briten Milliardenrechnung

Weil die Wirtschaft stärker gewachsen ist als erwartet, soll Großbritannien EU-Beiträge nachzahlen - und zwar 2,1 Milliarden Euro. Die Forderung bringt Großbritanniens Premier Cameron in Bedrängnis. mehr... Forum ]

heute, 07:31 Uhr von tzu345: ... soll man nicht aufhalten - aber wenn die Briten sich wirklich mehrheitlich gegen die EU... mehr...

Parlamentsschießerei Attentäter von Ottawa wollte nach Syrien reisen

Parlamentsschießerei: Attentäter von Ottawa wollte nach Syrien reisen

Der Angreifer auf das Parlament in Ottawa wollte nach Syrien ausreisen. Das teilte die kanadische Polizei mit. Mit seinem Ansinnen stieß der Attentäter aber offenbar auf Probleme. mehr... Video ]

Terror in Nigeria Boko Haram entführt offenbar erneut Mädchen

Terror in Nigeria: Boko Haram entführt offenbar erneut Mädchen

Eigentlich herrscht in Nigeria Waffenruhe. Doch die Terrorgruppe Boko Haram hat laut Augenzeugen mindestens 25 Mädchen verschleppt. Von einigen fehlt noch immer jede Spur. mehr... Forum ]

Kampf um Kobane Die Dimension des Krieges

Kampf um Kobane: Die Dimension des Krieges

Die Luftschläge in Kobane sind verheerend: Eine Aufnahme einer Explosion auf einem Hügel nahe der syrischen Stadt macht das Ausmaß deutlich. Die US-geführte Allianz versucht so, den Marsch der Dschihadisten zu stoppen. mehr... Forum ]

heute, 06:43 Uhr von samir3: Theoretisch denkt man, Assad bekämfe die IS. Dabei hat er 2 Jahre lang die ISIS in Ruhe gelassen.... mehr...

Besuch in Armenien Steinmeier auf historisch vermintem Gelände

Besuch in Armenien: Steinmeier auf historisch vermintem Gelände

Bei seinem Armenien-Besuch wird der Außenminister mit dem Trauma des Völkermords von 1915 konfrontiert. Bis heute belastet das Drama die Beziehungen des Landes zum Nachbarn Türkei. Aus Eriwan berichtet Severin Weiland mehr... Forum ]

gestern, 22:42 Uhr von McMuffin: Warum schreibt der Autor eigentlich von Massakern und setzt Genozid in Anführungszeichen? Der... mehr...

Einreiseverbot Nordkorea macht wegen Ebola die Grenzen dicht

Einreiseverbot: Nordkorea macht wegen Ebola die Grenzen dicht

Ein Ebola-Ausbruch soll verhindert werden, Nordkorea greift zu drastischen Maßnahmen. Wie Reiseanbieter berichten, will Pjöngjang die Grenzen für Touristen vorerst schließen. mehr... Forum ]

gestern, 23:05 Uhr von Christoph Heckel: Nordkorea ist wirtschaftlich und auch medizintechnisch derzeit als eher schwach einzustufen. Wenn... mehr...

Flughafen für Pjöngjang Kim lässt neue Landebahn bauen - von Hand

Flughafen für Pjöngjang: Kim lässt neue Landebahn bauen - von Hand

In aller Eile will Nordkoreas Diktator Kim Jong Un sein Land attraktiver für Touristen machen - deren Geld kann der arme Staat gut brauchen. Da soll ein neuer Großflughafen helfen, Tausende Arbeiter schuften in "Korea-Geschwindigkeit". Von Christoph Asche mehr... Forum ]

gestern, 23:47 Uhr von NAL: Wo sind die Peitschen und Fußfesseln der "Sklaven". Man sollte nicht immer jeder... mehr...

Anti-IS-Mission Irak-Pläne der Regierung irritieren Abgeordnete

Anti-IS-Mission: Irak-Pläne der Regierung irritieren Abgeordnete

Die Regierung plant, sich beim Kampf gegen den IS stärker zu engagieren und strebt eine Ausbildungsmission in Kurdistan an. Ein Bundestagsmandat aber will sie nicht einholen - Abgeordnete der Koalition und der Opposition reagieren pikiert. Von Matthias Gebauer mehr... Video | Forum ]

gestern, 22:26 Uhr von karuso: Irrtum, es geht nicht um Hilfeleistung einer akuten Notsituation. Wenn es so wäre, dann hätte man... mehr...

Rekrutierer des "Islamischen Staats" im Interview "Demokratie ist etwas für Ungläubige"

Rekrutierer des "Islamischen Staats" im Interview: "Demokratie ist etwas für Ungläubige"

Wie tickt der "Islamische Staat"? Wie sehen seine Anhänger die Welt? Ein IS-Rekrutierer schildert SPIEGEL ONLINE, wie sich die Extremisten die Zukunft vorstellen. Streitgespräch mit einem kompromisslosen Radikalen. Von Hasnain Kazim   mehr... Video ]

Ukraine "Block Poroschenko" kann mit Wahlsieg rechnen

Ukraine: "Block Poroschenko" kann mit Wahlsieg rechnen

Der Abstand zur Konkurrenz ist riesig: Bei den Parlamentswahlen in der Ukraine kann die Partei von Staatschef Poroschenko mit einem klaren Sieg rechnen. Umfragen zufolge überwinden wohl nur drei andere Parteien die Fünfprozenthürde. mehr... Forum ]

gestern, 23:55 Uhr von rittal: Zitat: "Jazenjuk hat indes davor gewarnt, Russland könne versuchen, die Parlamentswahl am... mehr...

Besuch in Aserbaidschan Steinmeiers heikle Menschenrechte-Mission

Besuch in Aserbaidschan: Steinmeiers heikle Menschenrechte-Mission

Schwierige Auslandsreise für Frank-Walter Steinmeier: In Aserbaidschan muss der deutsche Außenminister die diplomatische Etikette wahren - aber auch auf die kritische Lage der Menschenrechte eingehen. Aus Baku berichtet Severin Weiland mehr... Forum ]

gestern, 17:50 Uhr von helios2.0: Der deutsche Außenminister ist auf Einladung des aserbaidschanischen Präsidenten zu einem... mehr...

Attentäter von Ottawa Ein Leben voller Rausch und Gewalt

Attentäter von Ottawa: Ein Leben voller Rausch und Gewalt

Wer war der Angreifer von Ottawa? Kein Unbekannter für die Behörden, das ist sicher: Drogen, Überfälle - oft stand Michael Z.-B. vor Gericht. Zuletzt wurde der Geheimdienst hellhörig, erkannte die Gefahr aber nicht. Von Raniah Salloum mehr... Video | Forum ]

gestern, 18:54 Uhr von kommentator222: Leider hat es doch mit dem Fall zu tun. Der Islam ist die geistige Grundlage derartiger Vorfälle.... mehr...

Anschlag in Ottawa Polizei geht von Einzeltäter aus

Anschlag in Ottawa: Polizei geht von Einzeltäter aus

Michael Z.-B. war wohl alleine: Die Polizei geht beim Angriff auf das kanadische Parlament von einem Einzeltäter aus. Das meldet die Nachrichtenagentur AP. mehr... Video ]

Kampf um Kobane "Islamischer Staat" startet Großoffensive

Kampf um Kobane: "Islamischer Staat" startet Großoffensive

Die Terrormiliz "Islamischer Staat" versucht offenbar, Kobane von der Grenze zur Türkei abzuschneiden. Berichten zufolge stoßen die Dschihadisten in den Westen der Stadt vor. mehr... Video | Forum ]

heute, 00:06 Uhr von izach: Vielleicht liege ich ja falsch aber interessiert das wirklich jemand ob es in Syrien oder Irak... mehr...

Angriff auf Parlament Die Chronologie des Anschlags von Ottawa

Angriff auf Parlament: Die Chronologie des Anschlags von Ottawa

Der Anschlag auf das Parlament in Ottawa hat Kanada geschockt. Um 9.52 Uhr Ortszeit begann das Attentat, über Stunden riegelte die Polizei das Regierungsviertel ab. Lesen Sie hier die Chronologie des Ereignisses - soweit bekannt. mehr... Video | Forum ]

Lebensgefährliches Virus Cameron fordert von EU-Staaten mehr Geld für Ebola-Bekämpfung

Lebensgefährliches Virus: Cameron fordert von EU-Staaten mehr Geld für Ebola-Bekämpfung

Der britische Premier David Cameron warnt vor einer Ausbreitung der Ebola-Epidemie in Europa: Die EU müsse mehr Geld, Helfer und Ausrüstung für den Kampf gegen die Epidemie bereitstellen. mehr... Video | Forum ]

gestern, 15:09 Uhr von paul-48: grundsätzlich unsichtbar machen - sobald es ums BEZAHLEN geht? Umgekehrt - gibt es etwas zu holen,... mehr...

Sicherheitschef Kevin Vickers Der Held von Ottawa

Sicherheitschef Kevin Vickers: Der Held von Ottawa

Er soll den Attentäter im kanadischen Parlament erschossen und damit vielen Menschen das Leben gerettet haben: Sergeant-at-Arms Kevin Vickers wird als Held gefeiert. Der 58-Jährige bewachte schon viele Berühmtheiten, auch Angela Merkel. Von Benjamin Knaack mehr... Video | Forum ]

heute, 05:40 Uhr von r.mehring: ... warum hier manche Foristen auf den Grünen immer so rumhacken. Die Partei hat sich doch... mehr...

Fotostrecke Anschlag auf Parlament - Ottawa unter Schock

Fotostrecke: Anschlag auf Parlament - Ottawa unter Schock
AFP

Bluttat in der kanadischen Hauptstadt: Ein Soldat und der mutmaßliche Angreifer sind bei einem Anschlag ums Leben gekommen. Ein 58-Jähriger wird als Held gefeiert. mehr...

Anschlag in Ottawa Kanadas Premier will Einsatz gegen Terroristen verstärken

Anschlag in Ottawa: Kanadas Premier will Einsatz gegen Terroristen verstärken

Ein toter Soldat und eine ganze Nation unter Schock: Der kanadische Ministerpräsident Stephen Harper hat nach der Schießerei in der Hauptstadt Ottawa eine kämpferische Ansprache gehalten. Man werde sich "nicht einschüchtern lassen". mehr... Video | Forum ]

gestern, 13:56 Uhr von b1087483: Ein toter Polizist und so ein großes Land wie Kanada ist geschockt? Lol, ich lach mich tot.... mehr...

Totes Baby in Israel Minister gibt Autonomiebehörde Mitschuld an Anschlag

Totes Baby in Israel: Minister gibt Autonomiebehörde Mitschuld an Anschlag

Ein Baby starb, als ein Palästinenser in eine Bahnhaltestelle in Jerusalem raste. Jetzt erhebt Israel schwere Vorwürfe gegen die palästinensische Autonomiebehörde: Die pflege eine "Kultur des Dschihad gegen die Juden". mehr... Video ]

Neue Proteste Polizei in Hongkong nimmt acht Demonstranten fest

Neue Proteste: Polizei in Hongkong nimmt acht Demonstranten fest

Hongkong kommt nicht zur Ruhe: Erneut sind in der chinesischen Metropole Polizisten und Demonstranten aneinandergeraten. Es kam zu mehreren Festnahmen - darunter war ein 82-Jähriger. mehr... Video | Forum ]

gestern, 17:06 Uhr von spon-facebook-10000072945: Er heißt Tsang und ist seit 18 Monaten in dieser Position tätig. Verantwortlich für die Reiz-und... mehr...

NS-Verbrechen in Italien Gericht erlaubt Entschädigungsklagen gegen Deutschland

NS-Verbrechen in Italien: Gericht erlaubt Entschädigungsklagen gegen Deutschland

Muss Deutschland mit Dutzenden Klagen aus Italien rechnen? Das Verfassungsgericht in Rom hat Entschädigungsforderungen wegen Verbrechen aus der Zeit des Nationalsozialismus erlaubt. mehr...

Gastarbeiterinnen in den Emiraten Geschunden, geschlagen, ausgebeutet

Gastarbeiterinnen in den Emiraten: Geschunden, geschlagen, ausgebeutet

Mehr als 146.000 Frauen arbeiten als Hausangestellte in den Vereinigten Arabischen Emiraten, einem der reichsten Länder der Welt. Jetzt klagt Human Rights Watch an: Viele von ihnen werden misshandelt, manche versklavt. mehr... Video | Forum ]

gestern, 16:33 Uhr von neanderspezi: Eigentlich ist es die Aufgabe von den Regierungen der Gastländer und ebenso der Heimatländer für... mehr...