Jugoslawien: Milosevic trifft Rugova

Erst galt er als tot, dann präsentierte das serbische Fernsehen den Albanerführer Rugova der Weltöffentlichkeit lebendig. Am Donnerstag hat sich der jugoslawische Präsident mit Rugova getroffen. Beide sollen sich vollkommen einig über eine politische Lösung sein.

Brüssel/Bonn/Belgrad - Der jugoslawische Staatspräsident Slobodan Milosevic hat sich am Donnerstag mit dem politischen Führer der Kosovo-Albaner, Ibrahim Rugova, getroffen. Das berichtete das serbische Fernsehen. Gezeigt wurden Bilder von den beiden Politikern, wie sie Hände schüttelten und sich anlächelten. Das staatliche Fernsehen berichtete, Milosevic und Rugova hätten sich darauf geeinigt, daß die Krise im Kosovo politisch und friedlich gelöst werden müßte.

REUTERS

Nach Gerüchten über seine Ermordung hatte Rugova am Mittwoch abend in Pristina das erste Mal seit Beginn der Nato-Angriffe mit Journalisten gesprochen.

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Ausland
RSS

© SPIEGEL ONLINE 1999
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback