Kosovo Serbischer Politiker Ivanovic erschossen

Oliver Ivanovic, einer der wichtigsten serbischen Politiker im Kosovo, ist erschossen worden. Die tödlichen Kugeln wurden offenbar von einem Auto aus abgefeuert.

Oliver Ivanovic
CUKIC/ EPA-EFE/ REX/ Shutterstock

Oliver Ivanovic


Das Attentat wurde vor der Parteizentrale in der Stadt Mitrovica verübt: Einer der wichtigsten serbischen Politiker im Kosovo, Oliver Ivanovic, ist am Dienstag getötet worden. Das berichteten ein Vertreter seiner Partei und sein Anwalt der Nachrichtenagentur AFP.

Der 64-jährige Ivanovic wurde demnach am Morgen von Kugeln getroffen, die von einem Auto aus abgefeuert wurden. Wiederbelebungsversuche im Krankenhaus blieben nach Angaben seines Anwalts erfolglos.

Ivanovic war ein früherer serbischer Staatssekretär und hochrangiger Vertreter der serbischen Minderheit im Norden der ehemaligen serbischen Provinz Kosovo, die 2008 ihre Unabhängigkeit erklärt hatte. In der von Unruhen geprägten, ethnisch geteilten Stadt Mitrovica galt er als moderater Politiker.

als/AFP



© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.