Saudi-Arabien Libanons Premier Hariri erstmals wieder in Riad

Nach einer angeblich von Saudi-Arabien initiierten Regierungskrise ist Libanons Premier zum ersten Mal wieder in Riad. Dort traf er sich mit dem saudischen König.

Saad Hariri (li.) und der saudische König Salman (re.)
DPA

Saad Hariri (li.) und der saudische König Salman (re.)


Libanons Ministerpräsident Saad Hariri ist erstmals seit der Affäre um seinen Rücktritt nach Saudi-Arabien gereist. Hariri traf in Riad den saudischen König Salman und diskutierte mit ihm über "die bilateralen Beziehungen und die jüngsten Entwicklungen im Libanon", wie die amtliche Nachrichtenagentur SPA anschließend berichtete. Später wollte Hariri den Kronprinz Mohammed bin Salman treffen.

Der libanesische Regierungschef hatte Anfang November während eines Aufenthalts in Riad überraschend seinen Rücktritt verkündet. Die Umstände der Rücktrittserklärung führten zu Spekulationen, dass ihn Kronprinz bin Salman dazu gezwungen habe und ihn seitdem in Riad festhalte. Nach einer Intervention Frankreichs verließ Hariri aber das Königreich und kehrte über Paris nach Beirut zurück, wo er seinen Rücktritt zurückzog.

Saudi-Arabien ist unglücklich über die Beteiligung der proiranischen Hisbollah-Miliz an der Regierung im Libanon. Der Sunnit Hariri hatte mit der schiitischen Bewegung eine Koalition geschlossen, obwohl sie im Verdacht steht, seinen Vater Rafik Hariri ermordet zu haben. Saudi-Arabien ist alarmiert über den wachsenden Einfluss des Iran und geht in der Region vehement gegen dessen Verbündete vor.

höh/dpa/AFP



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
jj2005 28.02.2018
1. Geflohen?
"Hariri war Anfang November nach Saudi-Arabien geflohen und hatte von dort aus seinen Rücktritt erklärt." - Nein, dass muss "geflogen" heissen. Hariri war lediglich auf Besuch in SA, und ist dann dort vom "Kronprinzen" im Hotel Ritz-Carlton festgehalten worden, zusammen mit einem Dutzend "Prinzen". Jetzt sind alle wieder frei, und um viele Milliarden erleichtert. Wildwest in Nahost ;-)
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.